Pixel 4: Umfangreicher Leak verrät viele Spezifikationen, bestätigt optischen Kamera-Zoom & Smooth Display

pixel 

Gestern Abend hat die Smartphone-Welt auf die Präsentation des Samsung Galaxy Note 10 geblickt und nun stehen schon wieder Googles neue Pixel 4-Smartphones im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein umfangreicher Leak verrät nun viele Spezifikationen und einige weitere technische Details, die bisher noch nicht bekannt gewesen sind bzw. höchstens in der Gerüchteküche kursierten. Die meisten Specs können sich durchaus sehen lassen.


In diesem Jahr gibt sich Google gar nicht mehr die Mühe, die Informationen rund um die Pixel 4-Smartphones unter Verschluss zu halten, sondern hat bereits zwei Mal selbst viele Details verraten – Monate vor der eigentlichen Präsentation. Doch mit den reinen Spezifikationen hat man sich bisher zurückgehalten, aber es war nur eine Frage der Zeit, bis auch diese ans Tageslicht gelangen. Nun wissen wir bereits sehr genau, was Google neben den Wifi 2-Routern im Oktober vorstellen wird.

pixel 4 optical zoom

Auch wenn Google bisher sehr offen über die Pixel 4-Smartphones redet und damit wohl vor allem Apple und Samsung die Show stehlen möchte, gab es bisher keine bestätigten Informationen über die Spezifikationen der Smartphones. Eine sehr vertrauenswürdige und in der Vergangenheit zuverlässige Quelle hat diese aber nun verraten und zeigt, dass die Smartphones in diesem Jahr mehr als ordentlich mithalten können und sich vor der Konkurrenz nicht verstecken müssen – ganz egal in welchem Punkt.

Spezifikationen des Pixel 4

  • Display: 5,7 Zoll OLED ’smooth Display‘ mit Full HD+ und 90 Hertz
  • Prozessor: Snapdragon 855
  • Kamera: 12 Megapixel mit Phase-detect Auto Focus & 16 Megapixel telephoto lens mit optischem Zoom
  • Akku: 2.800 mAh
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Hauptspeicher: 64 GB oder 128 GB
  • Lautsprecher: Stereo
  • Sicherheit: Titan M Security Chip
  • Betriebssystem: Android 10.0 Q

Außerdem soll der „Next Generation“ Google Assistant mit an Bord sein und die Smartphones sollen mindestens drei Jahre lang mit Android-Updates versorgt werden.



Spezifikationen des Pixel 4 XL

  • Display: 6,3 Zoll OLED ’smooth Display‘ mit Quad HD+ und 90 Hertz
  • Prozessor: Snapdragon 855
  • Kamera: 12 Megapixel mit Phase-detect Auto Focus & 16 Megapixel telephoto lens mit optischem Zoom
  • Akku: 3.700 mAh
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Hauptspeicher: 64 GB oder 128 GB
  • Lautsprecher: Stereo
  • Sicherheit: Titan M Security Chip
  • Betriebssystem: Android 10.0 Q

Der größte Unterschied zwischen den beiden Smartphones besteht also auch in diesem Jahr wieder beim Display sowie dem Akku.

Besonders die Smartphone-Kamera mit optischem Zoom ist sehr interessant, soll aber noch immer nicht das Ende der Fahnenstange sein. Google soll außerdem an einem DSLR-Aufsatz für das Pixel 4 arbeiten, mit dem sich die Bildqualität und Brennweite noch sehr viel weiter steigern lassen soll. Wie man sich dieses Gadget vorzustellen hat, ist derzeit aber leider noch nicht bekannt. Fakt ist, dass die Kamera auch in diesem Jahr wieder eines der Highlights ist – und das 2019 auch erstmals in puncto Hardware.

Siehe auch
» Pixel 4 Leaks: Alle Informationen & Spezifikationen rund um Googles neue Smartphones (Galerie & Videos)

» Google Wifi 2: Der Nachfolger des Routers soll Wi-Fi 6 unterstützen und könnte als Smart Speaker fungieren

» Android R: Googles Produktmanager kündigt große Neuerungen an der Screenshot-Funktion an

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 11 Kommentare zum Thema "Pixel 4: Umfangreicher Leak verrät viele Spezifikationen, bestätigt optischen Kamera-Zoom & Smooth Display"

  • Boar freue ich mich dieses Jahr auf das Pixel! Dann kann mein Pixel 2 XL in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Das neue Pixel 4 XL macht bisher einen SEHR guten Eindruck. Erfahrungsgemäß wird da aber iwo noch ein Haken auftauchen oder später wieder iwelche Hardware-Probleme haben 🙁
    Egal, ich werde es kaufen.

  • Ich bin mir no net sicher, für welches Smartphone ich mich entscheiden werde?
    Galaxy S10 + oder Pixel 4 Xl??!
    Gut, bein Pixel is zu erwähnen, dass es Pures Android hat und die Update Garantie.
    Dafür besitzt dass Galaxy (noch) einen SD Slot!

    • Das anhand des SD Slots fest zu machen, wäre meiner Meinung nach, schon fast Schwachsinn 😀
      Hab bisher nie den Speicherplatz ausgenutzt, den meine Smartphones geboten haben. Spätestens wenn durch das Pixel auch wieder endlos Speicherplatz bei GooglePhotos mit dabei ist, ist man auf der sicheren Seite. Notfall über OTG USB Stick dran und Sachen auslagern.

    • Dual Sim war mal zur Debatte gestanden!
      Ps. Mir persönlich wäre es Recht, wenn Google gleich 8 GB an Arbeitsspeicher verwendet. Sowie 128 – 256 GB internen Speicher! Evl. noch eine Triple Kamera auf der Rückseite und eine Dual auf der Frontseite.

      Und Bitte schaut auf die aktuelle Kursgestalltung von US $ zum Eur € !!

  • Und was ist nun ein “smooth display”?
    Wird hier leider nicht erläutert, man kann nur vermuten dass sich der Name auf die in der selben Zeile niedergeschriebenen Spezifikationen bezieht.

  • Also, diesen Radarsensor braucht doch kein Mensch!
    Ich meine Alles schön und gut
    Nur des in ein Smartphone einzubauen is weng a Schmarrn!
    Google soll viel mehr gleich auf eine Variante mit 128 GB setzen und eine mit 256 GB.
    Sowie 8 GB Arbeitsspeicher im XL Phone!

    Nicht zu vergessen, die Preisschraube net mehr so hoch ansetzen.

    • Ja, dass Sehe ich genauso wie „MaZoWa“.
      Ma muss ja schließlich auch bedenken, es gibt hier keine externe Möglichkeit in Form einer SD Karte den Speicher zu bestücken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.