Pixel 3a: Google zeigt die starken Kamera-Funktionen und weitere Features & Pixel 3a jetzt für 366 Euro

pixel 

Vor einem Monat hat Google die Pixel 3a-Smartphones vorgestellt und die vergleichsweise sehr erfolgreiche Pixel-Serie um Geräte aus der Mittelklasse erweitert. Allerdings müssen die Nutzer auch bei den deutlich günstigeren Modellen nicht auf Funktionen und Komfort verzichten, sondern bekommen auch dort die vielen Kamera-Features und mehr im Gepäck. In einem Blogbeitrag fasst Google die herausstechenden Funktionen nun noch einmal zusammen. Denkt im Zuge dessen auch an die starke Saturn-Aktion.


Jedes Jahr im Herbst stellt Google die neuen Pixel-Smartphones vor und platziert sie sowohl preislich als auch beim Marketing im Premium-Segment. Wer in den Massenmarkt möchte, muss aber auch günstigere Modelle im Sortiment haben, das hat selbst Apple bereits vor langer Zeit begriffen – auch wenn man in Cupertino eine andere Vorstellung von „günstig“ hat. Google ist in diesem Jahr erstmals seit dem Ende der Nexus-Serie wieder in diesem Markt eingestiegen.

pixel 3a render

Die Pixel 3a-Smartphones sind deutlich günstiger zu haben als die großen Pixel 3-Smartphones, von einigen sehr starken Rabatt-Aktionen einmal abgesehen, aber dennoch muss der Nutzer nicht auf die vielen Kamera-Funktionen und weitere Vorteile der 2018er-Flaggschiffe verzichten. Auch die Nachtsicht-Funktion, die von Google stark beworben wird und ein Highlight der aktuellen Generation ist, ist bei der a-Serie mit an Bord.

Aber nicht nur die Nachtsicht-Funktion ist mit an Bord, sondern auch die Künstliche Intelligenz, die das Foto zum perfekten Zeitpunkt schießt und bereits wenige Sekunden vor und nach der Aufnahme Bilder aufnimmt. Im Beitrag heißt es, dass sich dadurch „geschlossene Augen öffnen“ lassen. Mit dem ebenfalls ausgelieferten Super Res-Zoom können auch weit entferne Objekte näher herangeholt werden, ohne in einem einzigen Pixelbrei zu enden.



Auch die neue Zeitraffer-Funktion wird natürlich angesprochen und war das Highlight der Pixel 3a-Smartphones, das allerdings nicht exklusiv blieb und direkt auf alle Pixel-Smartphones gebracht wurde. Hat man dann irgendwann zu viele Fotos gemacht, kommt Google Fotos ins Spiel, in dem alle Fotos kostenlos und unbegrenzt gespeichert werden können, sodass der Speicherplatz niemals ausgeht und lokale Kopien gelöscht werden können.

Im Beitrag wird außerdem noch Google Lens zur Erkennung von Objekten und Produkten weiter vorgestellt und die Schnelladefunktion des Pixel 3a wird noch einmal erwähnt. Insgesamt ist es natürlich ein reiner Werbeartikel, aber dennoch vielleicht für interessierte Käufer ganz interessant. Schaut einfach einmal in den deutschen Beitrag rein. Und wenn ihr euch dann für das Smartphone entscheiden solltet, seid schnell und nutzt noch die Aktion bei Saturn, bei der ihr das Pixel 3a für 366 Euro + Google Home Mini Gratis bekommt.

» Der Artikel im Google-Blog

Siehe auch
» Zerkratzt, verbrannt, verbogen: So überstehen Googles neue Pixel 3a Smartphones den Härtetest (Video)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 3a: Google zeigt die starken Kamera-Funktionen und weitere Features & Pixel 3a jetzt für 366 Euro"

  • Definitiv ein interessantes Gerät.

    Ich würde trotzdem ein halbes Jahr mit den Kauf warten. Ich wette es wird dann nur noch 299€ kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.