Google One verschenkt Google Home Mini Smart Speaker: Was steckt hinter der Aktion?

google 

Google zeigt sich aktuell sehr spendabel und schenkt vielen Nutzern einen Google Home Mini. Der empfohlene Verkaufspreis des kleinen Smart Speaker liegt immerhin bei 59 Euro, man kann also schon von einem sehr großen Geschenk reden. Als begünstigter Nutzer darf man sich natürlich freuen, aber auf den zweiten Blick kann man aber auch hinterfragen, warum Google den Smart Speaker nun verschenkt. Gründe gäbe es viele.


Wer Google One verwendet und für ein bestimmtes Speicherplatzkontingent mindestens 1,99 Euro im Monat bezahlt, darf sich freuen: Google One schenkt allen in Deutschland lebenden Nutzern einen Google Home Mini Smart Speaker. Direkt in der Oberfläche der App bekommt ihr einen Gutschein, der sich im Google Store einlösen lässt und exakt dem Verkaufspreis und den Versandkosten des kleinen Gadgets entspricht – ihr habt dabei auch freie Farbwahl. Details dazu findet ihr an dieser Stelle.

google one gift

Vorweg: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul – freut euch einfach darüber, dass ihr nun einen kostenlosen Google Home Mini Smart Speaker bekommt. Dennoch darf an dieser Stelle einfach Mal darüber spekuliert werden, warum Google diese Aktion gestartet hat. Aus finanzieller Sicht ist das für Google ein dunkelrotes Minusgeschäft, denn wenn der Nutzer nur 1,99 Euro pro Monat zahlt, sind mit der Verrechnung des Verkaufspreises schon einmal gut zweieinhalb Jahre Abo-Preis verloren. Rechnet man nur die Produktionskosten (die nicht bekannt sind), ist es vielleicht auch nur ein Jahr.

Promotion für Google One
Google One ist nicht nur Speicherplatzverkauf, sondern auch ein erster feiner Ansatz zu einem Kundenbindungsprogramm. Alle, die noch nicht dabei sind, dürfen sich nun ärgern. Das ist natürlich ein gutes Marketing für Google One, denn vielleicht werden nun noch mehr Nutzer ein Abo abschließen und Speicherplatz kaufen, in der Hoffnung, irgendwann wieder ein solches Angebot zu erhalten. Schon vor einigen Wochen hatte Googles Hardware-Chef weitere exklusive Aktionen in Aussicht gestellt.

Schlussendlich führt ein Abo bei Google One wohl auch dazu, dass die Nutzer die angeschlossenen Dienste intensiver nutzen, da nun deutlich mehr Speicherplatz zur Verfügung steht. Ob sich das schlussendlich rechnet, werden die Strategen sich schon vorab überlegt haben.



Kampf um das Smart Home
Google kämpft mit Amazon und anderen Herstellen um die Vorherrschaft im Smart Home – und dabei zählt schlussendlich jeder Nutzer. Auch Amazon wirft seine Echo Smart Speaker immer wieder zu Dumpingpreisen auf den Markt. Die paar Tausend (vielleicht auch Zehntausende) Nutzer aus Deutschland fallen global zwar nicht so sehr ins Gewicht, aber jeder in den Wohnzimmern der Nutzer platzierte Smart Speaker bindet eben auch die gesamte Familie und begeistert vielleicht auch Freunde und die weitere Familie.

Der Nachfolger steht in den Startlöchern
Google Home hat nun bald drei und der Home Mini bald zwei Jahre auf dem Buckel. Es ist sehr wahrscheinlich, dass im Herbst zum „Made by Google“-Event mindestens ein neuer Smart Speaker vorgestellt wird. Vielleicht zeigen die Verkaufszahlen aktuell nach unten und die Lager müssen geleert werden, um Platz für die Nachfolger zu schaffen. Ist wohl schon die wahrscheinlichste Variante. Allerdings gab es eine solche Aktion vor einigen Monaten schon einmal für US-Nutzer.

» Google Home: Hinweise auf einen neuen Smart Speaker, Anbindung an Android TV & Dark Mode

Imagepflege
Googles Image hat in letzter Zeit gelitten, da ist so eine Aktion – die in der Summe alle Nutzer begeistert – nur sehr willkommen. Das kostet zwar einiges an Budget, aber schlussendlich holt man das durch Subventionen über andere Produkte wieder herein.


Wie dem auch sei, einfach über die Aktion freuen und noch schnell bestellen, so lange der Vorrat reicht. Und vielleicht denkt Googles Marketing mal darüber nach, eine solche Aktion auch in Österreich und der Schweiz zu starten!

Google One: Kostenloser Google Home Mini war nur der Anfang – zahlende Kunden werden zu VIP-Nutzern

Siehe auch
» Neue Google Pay Aktion: Mit PayPal in Google Pay bezahlen und 50x 2.000 Euro Urlaubsgeld gewinnen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google One verschenkt Google Home Mini Smart Speaker: Was steckt hinter der Aktion?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.