ESC Livestream: YouTube zeigt den Eurovision Song Contest 2019 ab 21:00 Uhr Live & Gewinner-Prognosen

youtube 

Heute Abend findet das große Finale des Eurovision Song Contest 2019 live aus Tel Aviv statt – und auch in diesem Jahr werden wieder Hunderte Millionen Menschen aus aller Welt, nicht nur aus Europa, einschalten. Wie schon im vergangenen Jahr muss aber nicht unbedingt der Fernseher eingeschaltet werden: Der Eurovision Song Contest 2019 wird auch auf Googles Videoplattform YouTube in HD übertragen und wird dort ab 21:00 Uhr ebenfalls Millionen Zuschauer im Livestream erreichen. Außerdem haben Google und ein externer Dienstleister Gewinner-Prognosen veröffentlicht.


Schon seit einigen Tagen ist der offizielle YouTube-Kanal des Eurovision Song Contest wieder mit einigen Live-Übertragungen und vielen Videos gefüllt worden, da dort auch die Halbfinale Live übertragen wurden. Für deutsche Zuschauer sind die beiden Halbfinals allerdings nicht ganz so interessant, da Deutschland als eines der größten Länder automatisch qualifiziert ist. Den meisten Zuschauern dürfte es auch reichen, die zur Wahl stehenden Songs heute Abend das erste (und meist auch einzige) Mal zu hören. Wer möchte, kann sich die bereits stattgefundenen Finals und alle teilnehmenden Künstler inklusive ihrer Songs aber dennoch schon jetzt auf dem offiziellen Kanal ansehen.

eurovision esc 2019 logo

Heute Abend gibt es nicht nur viele neue Songs aus den Teilnehmerländern des Eurovision Song Contest zu hören, sondern natürlich direkt im Anschluss auch das große Voting mit den Stimmvergaben aller Länder zu sehen. Nach vielen Reformen der vergangenen Jahre ist das tatsächlich wieder spannend und ist fast schon das Highlight des Abends. Google hat bereits eine Prognose abgegeben und lag in den vergangenen Jahren sehr nah dran – weil es zur Hälfte ein Zuschauerpreis ist, sind die Vorhersagen recht treffsicher. Geht es nach Google, werden Norwegen, Russland oder Italien den Sieg nach Hause fahren.

» Googles vollständige Prognose der ESC-Gewinner

eurovision-song-contest-teilnehmer-top-3

Aber wie sieht es mit der Punktevergabe aus Deutschland aus? Das Portal Vergleich.org hat ebenfalls die Google-Suchanfragen ausgewertet und eine Aufstellung veröffentlicht, wie die deutschen Zuschauer abstimmen werden. Wenig überraschend wird DSDS-Gewinner Luca Hänni mit sehr großem Abstand die deutsche Krone bekommen. Die vollständigen Statistiken findet ihr unter folgendem Link:

» Eurovision Song Contest: Wer bekommt 12 Punkte von Deutschland?



Livestream des Eurovision Song Contest 2019 ab 21:00 Uhr


Die Einbindung wurde nicht erlaubt, bitte ruft das Video Hier direkt auf

Amazon Music Unlimited

In obigem Stream wird der Eurovision Song Contest 2019 live übertragen und dürfte auch in diesem Jahr wieder mehrere Millionen Zuschauer anlocken. Da der Eurovision Song Contest auch außerhalb Europas sehr populär ist und nicht überall im TV übertragen wird, ist der Ansturm meist riesig. Im Jahr 2016 wurde der Eurovision Song Contest erstmals bei YouTube übertragen und konnte dort auf Anhieb nicht weniger als 2 Millionen Zuseher gewinnen. Damals war es der bis dahin drittgrößte Livestream überhaupt auf Googles Videoplattform.

Schaut euch zur Vorbereitung auf das große Finale auch noch einmal Googles großes Eurovision Song Contest-Portal an, in dem sehr viele interaktive Statistiken aus den vergangenen Jahrzehnten zu finden sind und über alle Punktevergaben sowie Wahrscheinlichkeiten informieren. Außerdem hat auch YouTube die Logbücher geöffnet und viele Details rund um die Suchanfragen und die Popularität einzelner Teilnehmer verraten. Alle Informationen findet ihr gebündelt unter folgendem Link:

» Eurovision Song Contest 2019: Googles Prognosen, YouTubes Statistiken & viele Einblicke

Siehe auch
» Neue Aktion: Google verschenkt wieder 90-tägige Probe-Abos – drei Monate Play Music & YouTube Music Gratis

Amazon


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket