Googles große Immobilien-Expansion geht weiter: 2019 sollen 13 Milliarden Dollar investiert werden

google 

In den letzten Monaten hat Google sehr viel Geld in Immobilien investiert und diverse große Objekte in den USA gekauft oder langfristige Mietverträge abgeschlossen. Doch das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht, denn offenbar war das nur der Beginn einer großen Expansion: CEO Sundar Pichai hat nun angekündigt, in diesem Jahr nicht weniger als 13 Milliarden Dollar in den Ausbau und Neubau von Rechenzentren und Immobilien zu investieren.


Anfang 2018 hatte Google angekündigt, große Summen in Immobilien und Rechenzentren zu investieren und hat das vor allem zum Ende des Jahres auch umgesetzt. Doch wer dachte, dass damit vor allem Rechenzentren und die technische Infrastruktur gemeint war, hat sich geirrt. Denn auch in Büroflächen wurden große Summen investiert und in den nächsten Jahren stehen große Umzüge auf dem Plan. Aber das war nur der Anfang, denn das Unternehmen wird sich weiter stark vergrößern.

google logo 2015

Google-CEO Sundar Pichai hat nun angekündigt, dass Google allein im Jahr 2019 und nur in den USA 13 Milliarden Dollar in Rechenzentren und Niederlassungen investieren wird. Im vergangenen Jahr wurden bereits 9 Milliarden Dollar investiert – das allerdings weltweit. Nach diesen Investitionen wird Google in 24 US-Bundesstaaten vertreten sein. Das Unternehmen hat diesen riesigen Platzbedarf, weil man im laufenden Jahr mehrere zehntausend neue Mitarbeiter einstellen möchte. Schon jetzt arbeiten für Alphabet fast 100.000 Menschen.

googl expansion us

Obige Karte zeigt die geplante Expansion in den USA, wobei sehr gut zu sehen ist, dass einige neue Staaten dazukommen werden und auch die Rechenzentren stark ausgebaut werden. Zum zweiten Mal in Folge soll das Unternehmen außerhalb der Bay Area schneller wachsen als innerhalb. Ein Fokus des Ausbaus liegt auf Erneuerbaren Energien sowie dem Versprechen, das gesamte Unternehmen zu 100 Prozent aus diesen zu versorgen.

Offenbar sitzt das Geld bei Google gerade sehr locker, denn neben den 9 Milliarden Immobilien-Expansion wurden im vergangenen Jahr auch weitere 9 Milliarden an Apple überwiesen.

» Ankündigung im Google-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.