Tipp: So lässt sich mit Google Translate eine ganze Webseite vollständig übersetzen

translate 

Vor kurzem hat die Web-Oberfläche vom Übersetzungstool Google Translate ein neues Design bekommen und einige Elemente innerhalb der Oberfläche verrückt. Während die Funktion zur Übersetzung von ganzen Dokumenten dabei mehr in den Mittelpunkt gerückt wird, ist ein vermutlich häufiger verwendetes Feature nun vollständig versteckt worden: Das Übersetzen einer ganzen Webseite. Nutzen lässt es sich aber dennoch weiterhin.


Google Translate ist für viele Nutzer ein Standard-Tool für die Übersetzung von Texten aller Art und gehört zu den ältesten Produkten des Unternehmens. Tatsächlich bietet es aber noch sehr viel mehr als nur die Übersetzung von einzelnen Wörtern oder Sätzen an. Weniger bekannt ist beispielsweise das a href=“https://www.googlewatchblog.de/2013/03/google-translate-uebersetzungen-phrasebook/“>persönliche Wörterbuch jedes Nutzers oder auch die Google Translate Community. Aber auch das Übersetzen von ganzen Webseiten gehört zum Repertoire.

google translate website

Mit Google Translate ist es sehr leicht möglich, ganze Webseiten zu übersetzen, die dann von dem Tool heruntergeladen und in übersetzter Form dargestellt werden. Alle Formatierungen und die gesamte Darstellung der Webseite bleiben dabei erhalten. Texte in Bildern oder dynamisch nachgeladene Inhalte werden nicht übersetzt, für die Sinnerfassung ist der normale Text in den meisten Fällen aber ausreichend. Für alles weitere muss dann wieder die Einzelfunktion des Translate-Tools herhalten.

So lässt sich eine gesamte Webseiten übersetzen

  1. Öffnet die Google Translate Webseite
  2. Jetzt die gewünschte Sprache wie gewohnt im oberen Menü auswählen
  3. Gebt im Textfeld nun die gewünschte URL ein bzw. kopiert diese dorthin
  4. Im anderen Feld erscheint nun en Link zur übersetzten Webseite, die sich in einem eigenen Frame öffnet und andere Übersetzungen ermöglicht

Ist eine Übersetzung dann einmal wenig verständlich, kann man durch überfahren mit dem Cursor direkt den Originaltext dieser Passage anzeigen lassen. Mit dieser großen Unterstützung ist es im gesamten möglich, fremdsprachige Webseiten direkt in der gewünschten Sprache anzuzeigen.

Und wem der Umweg zu groß ist, der kann auch die Google Translate Chrome Extension verwenden.

Siehe auch
» Google Translate: Gender_Gap soll durch doppelte ÜbersetzungInnen vermieden werden ¯\_(ツ)_/¯


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.