Neue Version der Google-App: Auswahl der Notiz-App im Assistant; Discover, Slices & Lens kommen

google 

Es gibt wieder eine neue Version der Google-App für Android, die nun bereits bei der Version 8.24 angekommen ist und einige interessante Neuerungen enthält: Diesmal gibt es Hinweise auf viele Funktionen, die bereits angekündigt, aber noch nicht ausgerollt worden sind. So wird der Feed bzw. Discover endlich den angekündigten Weg in die App finden, die vor Monaten angekündigten Slices tauchen auf und die Notiz-Funktion des Google Assistant wird komfortabler.

Auswahl der Notiz-App

google assistant note

Der Google Assistant kann sich nicht nur viele Dinge merken und den Nutzer an Aufgaben erinnern, sondern auch Notizen anlegen. In Zukunft wird es auch möglich sein, eine App auszuwählen, mit der diese Notizen gespeichert und dann in den meisten Fällen auch synchronisiert werden können. Auf obigem Screenshot ist die Funktion bereits zu sehen, die Google Keep als App bzw. Plattform zur Auswahl lässt bzw. eine Option enthält, die Notizen nur lokal auf dem Gerät ohne Synchronisierung zu speichern.

Discover anpassen

google feed dark

Der Google Feed bzw. jetzt Discover kommt auf die Google-Startseite und wird dort sehr vielen Nutzern erstmals präsentiert. Bisher halten sich die Einstellungen in Grenzen, doch diese haben nun schon ihren Weg in die Google-App gefunden und werden zukünftig vermutlich viele weitere Optionen enthalten. Vielleicht wird es dann auch möglich sein, den neuen Dark Mode direkt zu aktivieren bzw. deaktivieren.



Lens-Integration

google app lens

Google Lens wird in Zukunft als Teilen-Ziel in Android zur Verfügung stehen und es ermöglichen, alle Bilder ohne Kamera oder Upload zu Google Photos zu analysieren. Diese Funktion befindet sich nun bereits in der App, ist aber noch nicht aktiviert. Außerdem ist zu sehen, wie Google Lens im Livebild der Kamera arbeitet. Dort wird der Nutzer darauf hingewiesen, die Kamera still zu halten, um die Erkennung zu verbessern.

Slices

android p slices

Schon vor Monaten wurden auf der Google I/O die App Slices angekündigt, bei denen es sich praktisch um eine Art Widget anderer Apps innerhalb der Google-App handelt. So lassen sich einzelne Kontrollelemente aus anderen Apps direkt verwenden, ohne diese separat starten zu müssen. Jetzt hat zwar lediglich eine Fehlermeldung ihren Weg in die App gefunden, die daraufhin hinweist, dass keine Verbindung möglich ist, aber es zeigt, dass die Funktion möglicherweise kurz vor dem Rollout steht.

Siehe auch
Google App 8.2: Screenshots spenden, neue Podcast-Funktion & Suchleiste bearbeiten (Teardown)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.