Chrome OS Canary: Nutzung mehrerer Google-Konten in einem Profil wird getestet

chrome 

Nutzer können sich im Chrome-Browser mit ihrem Google-Account einloggen und so die Synchronisierung nutzen, die alle Lesezeichen, Cookies, Passwörter und einige weitere Dinge verschlüsselt in der Cloud speichert. In der Desktop-Version des Browsers lassen sich mehrere Profile anlegen, zwischen denen leicht gewechselt werden kann. Ausgerechnet unter Chrome OS ist das nicht ganz so leicht, dürfte sich aber bald ändern.


Dank der umfangreichen Synchronisierung ist es möglich, sich auf einem neuen Gerät im Chrome-Browser oder auch unter Chrome OS anzumelden und innerhalb weniger Sekunden alle Inhalte wie gewohnt nutzen zu können. Viele Nutzer verwenden auch mehrere Profile, mit denen sich einzelne Bereiche sauber voneinander trennen lassen – etwa beruflich und privat. Unter Windows, Mac und Linux ist der Wechsel dank der Verknüpfung in der Titelleiste sehr leicht.

chrome os login

In der Canary-Version von Chrome OS gibt es nun eine neue Möglichkeit, zusätzliche Konten anzulegen. Anlegen lassen sich wie gewohnt Google-Konten, doch bisher gibt es keine Möglichkeit, zwischen diesen zu wechseln. Da die Funktion gerade erst neu dazugekommen ist, dürfte die Umsetzung noch nicht vollständig sein. Das könnte sich aber schon mit der kommenden Version ändern, denn mit dem neuen Chrome-Design, das vermutlich schon morgen aktiviert wird, wandert der Wechsel in die Icon-Leiste.

Tatsächlich war es bisher recht merkwürdig, dass man ausgerechnet unter Googles eigenem Betriebssystem nicht zwischen den Accounts wechseln kann. Zwar meldet man sich bereits mit einem solchen Konto im Betriebssystem an, aber auch ein Wechsel direkt in einem Browserfenster oder die Nutzung mehrerer Konten parallel ist sehr praktisch. Ob das dann tatsächlich auch so funktioniert oder nur innerhalb von Apps umgesetzt wird, so wie unter Android, bleibt abzuwarten.

In Zukunft will Google übrigens auch die Kontrolle über den Windows-Login übernehmen und diesen mit Google-Konto ermöglichen. Vielleicht ein Teil eines großen Ganzen.

[Chrome Story]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.