Google des Tages: Sommerzeit / Winterzeit / Zonenzeit / Zeitumstellung – Vergleich der Ergebnisseiten

google 

In den vergangenen Wochen konnten EU-Bürger bei einer Online-Umfrage darüber abstimmen, ob die Zeitumstellung abgeschafft oder beibehalten werden soll. Jetzt ist das Ergebnis durchgesickert und zeigt wenig überraschend, dass die Mehrheit der Menschen gegen die halbjährliche Umstellung ist. Zeit für einen kurzen Vergleich der Google-Ergebnisseiten zu diesem Thema, die tatsächlich sehr unterschiedlich sind.


Jedes Jahr pünktlich im Frühling und Herbst wird über den Sinn und Unsinn der Zeitumstellung diskutiert und die Abschaffung gefordert. Diese ewigen Diskussionen hatte die EU zum Anlass genommen, eine Online-Abstimmung einzurichten, in der man die EU-Bürger um ihre Meinung befragt. Schon am ersten Tag brachen die Server zusammen und waren auch in den folgenden Tagen nur schwer erreichbar. Die EU sprach schon früh von der erfolgreichsten Umfrage, die man jemals durchgeführt hat.

google zeitumstellung logo

Nun ist das Ergebnis inoffiziell bekannt geworden: Mehr als 80 Prozent der Voter haben für die Abschaffung gestimmt und sind somit gegen die halbjährliche Umstellung. Das bedeutet freilich nicht, dass die Umstellung auch tatsächlich abgeschafft wird, aber es wird die Diskussionen verstärken und möglicherweise doch zu einem schnellen Ergebnis führen. Laut Gerüchten könnte die kommende Umstellung schon die letzte reguläre sein – aber darüber ist offiziell noch nichts bekannt.

Wir wollen nun einfach mal die Google-Ergebnisseiten zu den vier passenden Schlagworten vergleichen, die tatsächlich sehr unterschiedlich sind. Dabei soll es nicht um die Suchergebnisse gehen, sondern viel mehr um die zusätzlichen Informationen, die Google mit auf den Weg gibt. Derzeit werden die Ergebnisse natürlich von News und Schlagzeilen rund um die Abschaffung dominiert, aber interessant ist der dazugehörige Knowledge Graph sowie die über den Ergebnissen angezeigten Oneboxen.



Sommerzeit

Google Sommerzeit

Hier gibt es einen recht umfangreichen Knowledge Graph, der uns über das erste große Bild die Richtung anzeigt, in die die Uhr gestellt werden muss. Dieses Bild ist aber nicht separat von Google gewählt worden, sondern ist lediglich glücklich in der Bildersuche platziert. Dass es dabei auch mal zu falschen Bildern kommen kann, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst. Auch der Wikipedia-Artikel gibt Informationen zur Umstellung und dem genauen Datum. Beides ist allerdings nur in der Desktop-Version und nicht in der mobilen Websuche zu sehen.

Winterzeit

google winterzeit

Die Suche nach „Winterzeit“, die eigentlich gar nicht so heißt, bringt schon weniger Informationen. Der Knowledge Graph bleibt leer und es wird lediglich angezeigt, ab welchem Datum und bis welches Datum diese Zeit gilt. Dazu wird noch darauf hingewiesen, dass es korrekterweise „Zonenzeit“ heißt. Also werden wir auch einmal danach googeln.

Zonenzeit

Google Zonenzeit

Die Suche nach „Zonenzeit“ bringt uns die gleiche Onebox, liefert aber lustigerweise noch ein weiteres zusätzliches Feature, das an dieser Stelle nicht wirklich gefragt war und auch keine Relevanz zum Thema hat: Der Eintrag aus dem Wörterbuch, der sich noch erweitern lässt und einige Informationen über diese Vokabel bereithält und sie übersetzen kann. Hier gibt es nun auch wieder einen Knowledge Graph, der aber lediglich einen sehr kurzen Wikipedia-Auszug zeigt, ohne ein passendes Uhren-Bild. Das Datum der Umstellung wird erneut gezeigt.



Zeitumstellung

Google Zeitumstellung

Nun noch das naheliegendste Stichwort: Das Wörtchen „Zeitumstellung“ wird zumindest im Knowledge Graph mit „Sommerzeit“ gleich gestellt und zeigt die Informationen aus den oben beschriebenen Ergebnissen an. Damit haben wir aber noch keine Information, in welche Richtung wir die Uhr im Oktober stellen müssen. Natürlich in die andere Richtung als bei der Sommerzeit angegeben, aber bei diesem für viele verwirrendem Thema könnte es schon etwas mehr sein. Eine Onebox gibt es nicht.

Da Google viele Informationen zu jedem Thema liefert, ist es doch recht interessant, dass man zu diesem Thema doch recht wenig Handfestes zu sagen hat. Die wichtigste Information, die Millionen Menschen jedes Jahr beschäftigt, in welche Richtung die Uhr gestellt werden muss – und zu welcher genauen Uhrzeit – ist lediglich bei der Anfrage nach „Sommerzeit“ zu finden – dort aber auch nur durch einen Wikipedia-Artikel und ein glücklich platziertes bestes Ergebnis der Bildersuche. Aber vielleicht hat sich das Thema ja auch bald erledigt.

Wer es nicht genau weiß, kann dann aber auch einfach am folgenden Tag >Uhrzeit googeln 🙂

Siehe auch
» Wegen diesjähriger Schaltsekunde: Googles Zeit-Server werden zum Jahresende verlangsamt


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.