Google Maps Streetview: 360 Grad-Aufnahmen der Allianz Arena – ‚Wohnzimmer‘ des FC Bayern München

streetview 

Es geht wieder los! Nachdem die deutschen Fußball-Fans einiges einstecken mussten, beginnt heute der Start in die Fußball Bundesliga-Saison 2018/2019. Anlässlich dessen hat sich das Team von Google Maps Streetview auf den Weg nach München gemacht und die neu gestaltete Allianz Arena des FC Bayern München abgelichtet. Ab sofort kann sie virtuell von Innen und Außen begangen werden.


Das Thema Streetview und Deutschland ist eine lange Geschichte mit vielen Dramen, die dafür gesorgt haben, dass das Bildmaterial veraltet und über viele Jahre nicht mehr aktualisiert wurde. Doch während Google die Straßen außer Acht lässt und derzeit nur Daten sammelt, begibt man sich auch weiter in die Innenräume und digitalisiert die Sehenswürdigkeiten des Landes. Zu diesen gehört nun auch die neu gestaltete Allianz Arena.

fc bayern münchen tribuene

Das Team von Google Maps Streetview ist rund um die Welt unterwegs und hat schon sehr viele Orte von Disneyland über die TARDIS bis hin zum Batman-Hauptquartier oder der Internationalen Raumstation ISS in 360 Grad abgelichtet. Vor kurzem war das Team nun in der Allianz Arena des FC Bayern München unterwegs und hat die neu gestalteten Räumlichkeiten mit dem Trekker auf dem Rücken digitalisiert. Herausgekommen ist eine riesige digitale Stadion-Welt.

Sowohl der Außenbereich des Stadions, der Innenbereich als auch der Rasen kann virtuell betreten und abgelaufen werden – wie üblich natürlich in kleinen Schritten, mit Zoom-Funktion und mehr. Wer selbst noch nicht im Stadion war oder sich vor dem Besuch orientieren möchte, kann dies nun tun. Vorerst stehen die Aufnahmen nur in Google Maps Streetview zur Verfügung, sollen später aber auch auf der FC Bayern-Webseite angeboten werden.

Die Neugestaltung der Allianz Arena war ein großes Projekt, auf das wir stolz sind. Daher freut es uns sehr, dass Fans über Google nun weltweit daran teilhaben können

Stefan Mennerich, Direktor für Medien, Digital und Kommunikation beim FC Bayern München



fc bayern münchen museum

Begehbar sind aber nicht nur die Standard-Bereiche für alle Fußball-Fans, sondern beispielsweise auch der Bereich mit den Fangeschenken. Wer einmal in die Rolle der Fußballer schlüpfen möchte, kann sich auch direkt auf den Rasen begeben und auf die riesigen Tribünen mit den 25.000 neuen Sitzschalen blicken, die natürlich auch den FC BAYERN MÜNCHEN-Schriftzug enthalten sowie das Motto „Mia san mia“.

Begehbar ist aber auch das FC Bayern München Museum, in der Bayernsprache die „Erlebniswelt“, bei der es sich um das größte Vereinsmuseum Deutschlands handelt.

In Deutschlands größtem Vereinsmuseum findet ihr alles über die Geschichte und den Mythos des Traditionsvereins. Dort erfahrt ihr Hintergründe zu Trainern und Strategen des Vereins. Und ihr steht lebensgroßen Abbildungen von Legenden des FC Bayern gegenüber, von Gerd Müller über Lothar Matthäus bis zu Franck Ribéry und Thomas Müller.

» Allianz Arena bei Google Maps Streetview
» Ankündigung im Google Deutschland-Blog

Siehe auch
» Google Maps Streetview: Ab sofort sind die ersten Städte in Österreich virtuell begehbar – weitere folgen
» Google Maps Streetview: Unterwegs in Deutschland – ein Fahrer berichtet über seine Erfahrungen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.