Chrome für Android 68 wird ausgerollt: Warnung vor nicht sicheren Verbindungen auch im mobilen Browser

chrome 

Das ging schnell: Nur wenige Stunden nach dem Release von Chrome 68 für den Desktop zieht nun auch das Android-Team nach und bringt den Browser auf die neue Versionsnummer. Mit dabei ist natürlich auch auf dem Smartphone die Warnung vor unsicheren Verbindungen, aber auch der Schutz vor der Prozessor-Lücke Spectre ist nun mit dabei und soll vermeintlich für mehr Sicherheit sorgen.

Unsichere Verbindungen

chrome 68 https

Ab der Version 68 wird Google alle nicht verschlüsselten Verbindungen als „Nicht sicher“ betiteln und dies auch in der Android-Version des Browsers entsprechend neben der Adressleiste anzeigen. Diese Änderung wurde bereits seit langer Zeit angekündigt und hat schon in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass immer mehr Webseiten auf HTTPS umgestellt haben. Durch den Rollout dürfte sich diese Entwicklung noch weiter beschleunigen.

» Webmaster aufgepasst: Google Chrome 68 warnt ab heute vor allen unverschlüsselten Verbindungen
» Statistiken: Google Chrome warnt vor unverschlüsselten Verbindungen und macht das Web sicherer

Schutz vor Spectre

chrome spectre

Schon Anfang des Jahres hatte Google einen Schutz vor der Prozessorlücke Spectre in den Chrome-Browser integriert, aber erst in den vergangenen Wochen wurde dieser aktiviert und steigert damit auch den RAM-Verbrauch des Browsers. Mit der Version 68 hält dieser Schutz auch in die Android-Version Einzug.

» Site Isolation: Google aktiviert Schutz vor Spectre im Chrome-Brower und der RAM-Verbrauch steigt

» Ankündigung im Chrome Releases Blog

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.