Großes Update für Datally: Googles App zum Einsparen von Traffic bekommt Gastmodus und vieles mehr

google 

Vor einem halben Jahr hat Google Datally veröffentlicht, eine App, die dabei helfen soll, den eigenen Datentarif zu schonen und Traffic einzusparen. Laut Google sparen die Datally-Nutzer durchschnittlich 21 Prozent an Traffic ein – was in der Masse viele Millionen Gigabyte sind. Jetzt bekommt die App ein großes Update, das einen Gastmodus, ein tägliches Limit, eine WLAN-Karte und mehr mitbringt.


datally update

Gastmodus

In der Familie oder unter guten Freunden kann man schon einmal das Smartphone aus der Hand geben und für einen gewissen Zeitraum ausleihen. Problematisch wird es dann, wenn diese Person HD-Videos ansieht oder andere Dinge tut, die man ohne WLAN besser bleiben lassen sollte. Um ein Glühen der Leitung zu verhindern, bringt Datally nun einen Gastmodus mit. Dieser kann sehr schnell aktiviert und eine Obergrenze festgelegt werden – beispielsweise 50 MB. Sobald diese Grenze erreicht wurde, blockiert Datally die Verbindung und gibt dem „Daten-Schmarotzer“ keine Möglichkeit, weiter zu surfen.

Tägliches Limit

Die meisten dürften es kennen: Am Ende des Datentarifs ist noch zu viel Monat übrig. Damit das nicht mehr so schnell passiert, kann Datally nun auch tägliche Limits aufnehmen und den Nutzer darüber informieren, wenn er dieses überschreitet. Wahlweise kann die App dann den Datenverkehr komplett blockieren oder es einfach nur bei der Information belassen.

Hintergrund-Apps finden und löschen

Datally kann nun auch Apps ausfindig machen, die der Nutzer seit längerer Zeit nicht verwendet hat, aber dennoch fleißig Daten ziehen. Diese lassen sich in einer Auflistung anzeigen und dann direkt mit nur einem Knopfdruck löschen. Eine ähnliche Funktion gibt es auch bei Files Go, dort geht es aber um den Speicherplatzverbrauch. Laut Googles Statistiken sind Hintergrund-Apps, die nicht verwendet werden, für gut 20 Prozent des gesamten Traffics verantwortlich.



datally update 2

Öffentliche WLAN-Hotspots finden

Der beste Tipp zum Einsparen von Daten ist es, ein WLAN-Netzwerk zu verwenden. Da das Finden solcher Netzwerk auch heute noch nicht ganz so leicht ist, enthält Datally nun eine Liste aller bekannten öffentlichen WLAN-Netzwerke, die sich direkt auf der Karte anzeigen und auch durchsuchen lassen. Eine sehr ähnliche Funktion gibt es auch direkt im Android-Betriebssystem, allerdings ohne Karte.

» Ankündigung im Google-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Großes Update für Datally: Googles App zum Einsparen von Traffic bekommt Gastmodus und vieles mehr"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.