‚Chat‘: Chrome OS bekommt wohl Unterstützung für Googles neue Messenger-Plattform

chrome 

Vor einigen Wochen hat Google einen erneuten Neustart der Messenger-Ambitionen angekündigt und wird diese unter der Bezeichnung Chat an den Start bringen. Diesmal verspricht man sich vor allem von der extrem hohen Reichweite und den vielen Partnern einen Erfolg – und natürlich ziehen auch die eigenen Produkte mit. Jetzt ist ein Hinweis in Chrome OS aufgetaucht, der darauf schließen lässt, dass auch dieses Betriebssystem ‚Chat‘ unterstützen wird.


Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass Googles ursprünglich als SMS-App gestarteter Messenger Android Messages einen Desktop Client bekommen wird, der wie üblich im Browser genutzt werden kann. Doch dabei könnte es sich möglicherweise um mehr als nur einen Web Client handeln, denn nun gibt es auch Hinweise in Chrome OS für diese Unterstützt. Chromebooks bzw. Tablets mit SIM-Karte könnten dabei eine große Rolle spielen.

Chat Messenger

In einem Commit beim Chrome OS-Projekt wurde nun verraten, dass das Betriebssystem wohl eine native Unterstützung von Android Messages bzw. später Chat bekommen wird. Derzeit ist die Rede davon, dass ein neuer Flag benötigt wird, hinter dessen Schalter dann die Unterstützung aktiviert werden kann. Wie genau das aussehen soll ist unklar, denn bisher gibt es lediglich folgende zwei Zeilen:

Add a feature flag for CrOS Android Messages integration.
 
Enables Chrome OS integration with Android messages.

Vermutlich werden auch Chromebooks bzw. Chromebook-Tablets mit SIM-Karte als ein Gerät behandelt, mit dem dann auch Nachrichten über einen eigenen Account hin und hergesendet haben. Chromebooks sind schon seit vielen Jahren dazu in der Lage, SMS per SIM-Karte zu empfangen, konnten diese aber nie verschicken. Wenn das nun ebenfalls möglich wird und an die ‚Chat‘-Infrastruktur angeschlossen wird, dann kann das sicher sehr praktisch werden.

Siehe auch
» Byebye YIM: Der Yahoo Instant Messenger wird nach über 20 Jahren eingestellt
» YouTube Messenger: Googles neuester Anlauf auf dem Messenger-Markt hat großes Potenzial

[Chrome Story]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.