Zugunsten von YouTube Remix: Google Play Music soll schon bald eingestellt werden

music 

Es ist für Google nicht unüblich, zwei oder mehr Apps für die gleiche Aufgabe im Angebot zu haben: Das ist bei den Messengern ganz extrem, bei der E-Mail-Verwaltung beschränkt man sich mit GMail und Inbox immerhin nur auf zwei Lösungen. In puncto Musik-Streaming wird man sich nun bald nur noch auf ein Produkt beschränken, denn Google Play Music wird wohl Ende 2018 eingestellt.


An einigen chaotischen Zuständen ist Google nicht unbedingt selbst schuld: Manche Dienste wie Play Music und YouTube haben sich erst im Lauf der Jahre in die gleiche Richtung entwickelt und decken nun teilweise den gleichen Bereich ab: Das ist in den USA kein großes Problem, da die Abo-Dienste YouTube Red und Play Music zusammengelegt sind und die Nutzer mit einem Abo Zugriff auf beide Dienste erhalten. Doch die Zwei-Marken-Schiene wird wohl nicht mehr lange bestehen bleiben.

play music youtube

Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass Google Play Music und YouTube Red zusammenlegen möchte, konnte aber damals noch nicht mit Gewissheit sagen, ob nun die Marke „YouTube“ oder „Google Play“ stärker ist bzw. welche verschwinden wird. Jetzt ist durchgesickert, dass Google Play Music das kürzer Streichholz gezogen hat und zugunsten von YouTube Red bzw. einem neuen YouTube-Angebot mit dem Arbeitstitel Remix eingestellt wird.

Vor über einem Jahr wurden die Teams von YouTube und Play Music zusammengelegt, was aufgrund des gleichen Angebots keine große Überraschung ist. Aber die Zusammenlegung hat nicht nur Marketing-Gründe, sondern dürfte vor allem auch auf der Kostenseite große Einsparungen bringen. Sowohl Play Music als auch YouTube sollen getrennte Verträge mit der Musik-Industrie haben, so dass Google doppelt zur Kasse gebeten wird. Das kann natürlich nicht so bleiben.

Die Einstellung von Play Music soll frühestens Ende 2018 erfolgen und wird dann aber hoffentlich endlich auch die Abo-Dienste von YouTube nach Deutschland und viele andere Länder bringen. Offizielle Details dazu gibt es aber freilich noch nicht, könnten aber möglicherweise auch auf der Google I/O verraten werden.

» YouTube Remix: Google soll neue Streaming-Plattform unter dem Dach von YouTube in Planung haben

[9to5Google]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Zugunsten von YouTube Remix: Google Play Music soll schon bald eingestellt werden"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.