Tipp: So lassen sich im Google Kalender mehrere Tage (nicht nur 5) gleichzeitig anzeigen

calendar 

Der Google Kalender gehört für viele Nutzer zu einem Standard-Werkzeug, das bei reger Nutzung nicht mehr wegzudenken ist. Durch die intuitive Oberfläche lassen sich die meisten Dinge schnell erledigen, auch wenn es hier und da noch an einigen Stellen hakt. Wer häufiger mit über mehreren Tagen verteilten Terminen arbeitet, kann sich die Organisation nun mit einem kleinen Trick vereinfachen.


In so gut wie allen Apps gibt es praktische Kniffe oder Geheimtipps, die kaum jemand kennt und nur von wenigen Nutzern verwendet werden. Auch Googles zahlreiche Web-Anwendungen sind dabei keine Ausnahme und können beispielsweise sehr umfangreich mit Tastenkombinationen bedient werden. Das gilt natürlich auch für den Google Calendar, der auch nach dem Update auf die neue Oberfläche wohl einiges im Verborgenen hält.

google calendar 3 tages ansicht

Der Google Kalender bietet standarmäßig sechs verschiedene Ansichten an, in denen gearbeitet werden kann: Die Tagesansicht, Wochenansicht, Monatsansicht, Jahresansicht, 5-Tages-Ansicht und die Plan-Ansicht. Doch es gibt auch noch etwas dazwischen: Über den Mini-Kalender in der Seitenleiste lässt sich auch eine Ansicht mit Zwei bis Sechs Tagen sowie eine Ansicht mit 2 bis 3 bis Wochen zaubern. Aber auch die 5-Tages-Ansicht muss nicht unbedingt beim heutigen Tag beginnen.

So gehts
Klickt dazu einfach auf den kleinen Kalender, haltet das gewünschte Anfangsdatum gedrückt und zieht dann entsprechend den Rahmen bis zum gewünschten Enddatum. Dabei kann man bis zu 6 Tage gleichzeitig anzeigen lassen. Wechselt man in die zweite Woche, lässt sich das ganze leider nur noch Wochenweise anzeigen. Aber auch dadurch ist eine Ansicht von zwei oder drei Wochen möglich, die es normalerweise nicht im Menü zur Auswahl gibt.

Vielleicht ist das Feature für einige nicht neu und gehört längst zum Workflow, aber viele andere wissen es sicherlich noch nicht 🙂

Siehe auch
» Google Tasks: Neue Aufgabenverwaltung von Google steht wohl kurz vor dem Start
» Alle Artikel rund um den Google Calendar

[thx to: Flaviu]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Tipp: So lassen sich im Google Kalender mehrere Tage (nicht nur 5) gleichzeitig anzeigen"

  • Ne nette Sache. Ob man das braucht, weiß ich so jetzt nicht.
    Mir fehlt eher die Funktion, Alarme richtig benutzerdefiniert setzen zu können und nicht nur Minuten-, Stunden- oder tageweise.
    Beispiel: Ich habe einen Termin um 17.20 Uhr und möchte am Tag vorher um 20 Uhr daran erinnert werden… Kann ich so nicht eingeben, sondern muss das in Minuten umrechnen. Da ist der Kalender von Google alles andere als benutzerfreundlich. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.