Facebook-Datenskandal Livestream: YouTube überträgt die Anhörung von Mark Zuckerberg ab 16:00 Live

youtube 

Gestern Abend hat sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bereits den Fragen der Senatoren gestellt und hat dabei eine recht gute Figur gemacht – wenn auch nicht unbedingt inhaltlich. Heute geht es in die zweite Runde, bei der er sich den Fragen des Energie- und Handelsausschuss stellen muss. Auch heute kann die Anhörung wieder Live auf YouTube angesehen werden, allerdings schon vier Stunden früher als der gestrige Termin.


Es vergeht kein Tag, an dem der Datenskandal rund um Cambridge Analytica nicht zum Tagesgeschehen gehört und neue „Enthüllungen“ ans Licht kommen. Erst hatte sich Mark Zuckerberg viel zu lange im Hintergrund gehalten, dann kam heraus, dass er bzw. Facebook schon seit mehreren Jahren davon wussten und schlussendlich war auch die Dimension noch einmal deutlich größer als angenommen. Die von Zuckerberg gelöschten Nachrichten aus dem Facebook Messenger sind da nur das Sahnehäubchen.

facebook mark zuckerberg livestream cambridge analytica

Heute Nachmittag muss sich Mark Zuckerberg erneut den Fragen der Senatoren im US-Kongress stellen und verantworten. Laut vielen Beobachtern lief die erste Befragung recht souverän, aber an Tag Zwei könnte es noch einmal unangenehm werden. Heute muss er sich vor den Ausschüssen von Energie und Handel stellen, die ordentlich Druck auf das Unternehmen und seinen Gründer aufbauen dürften – aber nach dem gestrigen Tag dürfte Zuck nun Übung haben.

Schon im Vorfeld der beiden Anhörungen wurde eine lange Stellungnahme von Zuckerberg veröffentlicht, die er vor der Anhörung verlesen hat. Aber auch dieser Inhalt stieß im Vorfeld auf viel Kritik, da er und auch sein Unternehmen das Problem in seinem Umfang nicht erkannt haben und wohl noch immer ziemlich blauäugig an die Sache gehen. Die angekündigte „harte Befragung“ könnte also auch heute sehr interessant werden, da Zuckerberg bei der Beantwortung teilweise doch arg in Bedrängnis geraten ist und nicht seine üblichen ausschweifenden Antworten geben konnte.

Es war mein Fehler und das tut mir leid. Ich habe Facebook gegründet, ich führe es, und ich trage die Verantwortung dafür, was hier passiert.



Livestream der Anhörung von Mark Zuckerberg ab 16:00 Live

Heute wird der Haupt-Livestream direkt von der Energie-Behörde angeboten, dürfte also eher nicht über Kommentare oder zusätzliche Einblendungen verfügen. Sobald die Streams der großen TV-Sender angelegt sind, werde ich sie hier im Artikel ergänzen.

Update: Hier die Livestreams der TV-Sender



Zur Einstimmung: Die Aufzeichnung der Befragung vom gestrigen Dienstag


Siehe auch
» Bericht: Google und Facebook sollen ihre Mitarbeiter bei Verdacht umfangreich überwachen
» Tipp: Chrome-Extension Social Book hilft beim löschen oder verstecken älterer Facebook-Aktivitäten
» Ganz schlechtes Timing: Sicherheitschefs von Google und Twitter verlassen die Unternehmen
» #deletefacebook Kampagne: Suchanfrage ‚Delete Facebook‘ schießt bei Google auf Fünfjahreshoch
» Telefon-Protokolle der Android-Nutzer: Facebook will weniger Daten sammeln und früher löschen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: