Mobile Websuche: Googles Designer testen neue Seiten-Navigation

google 

Googles Websuche hat sich über die Jahre stark gewandelt und bekommt immer wieder neue Funktionen, rückt Elemente an eine andere Stelle oder erstrahlt in veränderten Oberflächen. Ganz grundsätzlich ist es aber bei den „10 blauen Links“ geblieben, durch die der Nutzer seitenweise navigieren kann. In der mobilen Ansicht wird nun eine neue Funktion getestet, mit der die folgenden Seiten direkt angehangen und nicht erneut geladen werden müssen.


Die Wurzeln der Google Websuche liegen nun schon mehr als 20 Jahre zurück und orientieren sich dementsprechend auch noch an den bekannten Oberflächen der Suchmaschinen Mitte/Ende der 90er, als die großen Suchmaschinen noch Yahoo!, Lycos, Altavista oder oder Fireball hießen. Vom strukturellen Aufbau ist Googles Websuche nie über diesen Status Quo hinweg gekommen und besteht auch heute noch aus einzelnen Seiten mit jeweils 10 Suchergebnissen (die vielen zusätzlichen Elemente einmal ausgenommen).

google suche next page

Aktuell testet Google in der mobilen Version der Websuche einen neuen Button am Ende der Suchergebnisse, der den bisherigen Button zum Wechsel auf die nächste Seite ersetzt. Statt die nächsten 10 Ergebnisse dann auf einer komplett neuen Seite zu laden, so wie es seit Anfang an üblich ist und auch auf dem Desktop verwendet wird, werden die Ergebnisse dann direkt geladen und an das Ende der Seite angehangen. Das Spielchen lässt sich dann fortsetzen und lädt auch alle weiteren Seiten jeweils direkt auf der gleichen Seite.

Dieses System hat einige Vorteile: Man kann auch bei einer längeren Recherche einfach nach oben scrollen und sich die ersten Ergebnisse ansehen, ohne langwierig auf eine vorherige Seite wechseln oder diese sogar suchen zu müssen. Derzeit handelt es sich nur um einen Test, aber ich denke dass das schon bald auch global für alle Nutzer ausgerollt wird, da es einfach Sinn ergibt und immerhin ein bisschen mit der Zeit geht.

Ein „Infinite Scrolling“, also ein automatisches Laden neuer Inhalte wird es in der Websuche wohl nicht geben und ist in den meisten Fällen wohl auch gar nicht notwendig. In der Bildersuche hingegen macht es schon mehr Sinn und wurde von Google schon vor vielen Jahren umgesetzt.

Habt ihr Ideen für weitere Modernisierungen in der Websuche? Lasst gerne einen Kommentar oder auch einen Vorschlag in unserem neuen Forum da 🙂

Siehe auch
» Von der Suchmaschine zur Antwortmaschine: Google zeigt für einige Anfragen keine Suchergebnisse mehr

GOOGLEWATCHBLOG FORUM – Deine Meinung ist uns wichtig

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: