Google Maps für iOS: Wartezeiten in Restaurants sind jetzt auch auf dem iPhone zu sehen

maps 

Die Google Maps verfügen nicht nur über schier unendlich viele Daten zu Orten rund um die Welt, sondern zapfen längst auch die anonymen Bewegungsdaten der Nutzer an, um weitere Daten zu erhalten. Diese werden für viele praktische Informationen verwendet, die am Ende allen Nutzern zugutekommen. Jetzt kommt das vor einigen Monaten eingeführte Wait Times-Feature auch auf das iPhone und steht ab sofort in der iOS-Version der Maps zur Verfügung.


Über mehr als zwei Milliarden Smartphones sammelt Google umfangreiche Bewegungsdaten der Nutzer, die anonymisiert ausgewertet werden. Früher wurden diese vor allem zur Vorhersage und Live-Prognose von Staus verwendet, mittlerweile kommen sie aber auch bei vielen weiteren praktischen Funktionen zur Anwendung. Dazu gehören vor allem die öffentlich zugänglichen Statistiken zu vielen Einträgen in den Maps, die auch unter iOS nun wieder um eine neue Information reicher sind.

waiting time

Die neue Funktion für die iOS-Version der Maps nennt sich „Wait Times“, also Wartezeit, und zeigt genau diese an. Anhand dieses Wertes kann abgelesen werden, mit wie viel Wartezeit man etwa an diesem Ort rechnen muss. Dabei geht es nicht um die reine Aufenthaltszeit, sondern um die Zeit, die man nur mit dem Warten auf das eigentliche Produkt verbringt. Da das nicht immer ganz so leicht zu messen ist, gibt es diese Information vorerst nur für Restaurants.

Natürlich sind diese Daten nicht Live, sondern basieren auf den Erfahrungswerten der Künstlichen Intelligenz hinter den Auswertungen der Standortdaten der Nutzer. Da diese von sehr vielen Smartphones erhoben werden, bilden sie aber einen guten Durchschnitt und dürften rein statistisch auch korrekt sein. Die Daten sind nach Tagen und auch nach Uhrzeit aufgeschlüsselt, so dass man sich anhand dessen auch die beste Uhrzeit für ein Restaurant heraussuchen kann.

Aktuell sind mehr als 1 Million Restaurants mit dabei, da die Daten aber vollautomatisch erhoben werden, dürften es im Laufe der Zeit immer mehr werden.



Wie genau diese Daten erhoben werden ist nicht ganz klar, denn es gibt doch schon eine große Überschneidung mit der Anzeige der Zeit, die die Menschen dort im Durchschnitt verbringen. Wie genau die Algorithmen feststellen, ob man nun noch wartet oder bereits isst, geht aus der Ankündigung nicht hervor. Möglicherweise kommen hier auch weitere Statistiken zum Einsatz, die zeigen, wann der Nutzer sein Smartphone aus der Hand legt – ist aber natürlich nur eine Vermutung.

Sehr ähnliche Funktionen gibt es schon seit längerer Zeit für Android, iOS und auch im Web: Begonnen hat alles mit Popular Times, das mittlerweile auch Live-Daten zur Verfügung stellt und den Nutzer darüber informiert, wann ein Ort am belebtesten ist. Die Erweiterung davon ist die Anzeige, wie lange sich die Menschen an einem Ort aufhalten. Wait Times erweitert das ganze jetzt noch einmal.

Weitere News für iOS-Nutzer
» Die Augen des Google Assistant: Google Lens steht jetzt auch für alle iOS-Nutzer zur Verfügung
» Google Assistant: Neue angepasste Oberfläche für das iPad
» Google Maps & Gboard für iOS: Kleinere Verbesserungen bei den beiden Google-Apps

Google Maps - Transit & Essen
Google Maps - Transit & Essen
Entwickler:
Preis: Kostenlos
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot
  • Google Maps - Transit & Essen Screenshot

Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: