RCS / Joyn: Huawei wird Googles App Android Messages in Zukunft vorinstallieren

google 

Viele große Teilnehmer der Mobilfunkindustrie haben in den vergangenen Jahren am neuen Standard RCS gearbeitet, mit dem viele neue Funktionen in die klassische Telefonie und den Versand von Nachrichten kommen werden. Google hat mit Android Messages schon vor einigen Jahren eine App geschaffen, mit der diese Möglichkeiten teilweise schon genutzt werden können. Jetzt hat Huawei angekündigt, vollständig auf Googles App zu setzen.


Einen neuen Standard zu etablieren ist nicht leicht, selbst wenn man die halbe Industrie hinter sich hat. Aus diesem Grund dürften die Provider weltweit sehr froh über Googles Messenger Android Messages sein, bei dem allein schon der Name verrät dass es zur Standard-App für Android werden soll. Aber auch hier steht nun Google vor dem Problem der Verbreitung, denn die App gehört nicht zum Repertoire der vorgeschriebenen Standard-Apps.

android messages

Huawei hat nun angekündigt, in den kommenden Monaten vollständig auf Android Messages zu setzen und die App auf allen Smartphones vorzuinstallieren. Derzeit ist Huawei der drittgrößte Smartphone-Hersteller weltweit und bringt damit ein entsprechendes Gewicht in den Markt, mit dem Google mit dem eigenen Smartphone-Sortiment nicht mithalten kann. Ein Schwergewicht wie Huawei kann so dabei mithelfen, diesen Standard schneller durchzudrücken.

With Android Messages and RCS messaging, Huawei devices will now offer a richer native messaging and communications experience. Features such as texting over Wi-Fi, rich media sharing, group chats, and typing indicators will now be a default part of the device. Messages from businesses will also be upgraded on Huawei’s devices through RCS business messaging. And Huawei users will be able to make video calls directly from Android Messages through carrier ViLTE and Google Duo.

Trotz aller Euphorie hilft aber natürlich die weiteste Verbreitung nichts, wenn es die Nutzer nicht verwenden. Das bleibt also abzuwarten, und so lange keine Features geboten werden die man nicht auch längst bei WhatsApp & Co. bekommt, wird es sehr schwer. Noch dazu kommt, dass der größte Smartphone-Hersteller Samsung nicht auf Googles App setzen und eine eigene Plattform entwickeln wird. Durch den Standard werden sie zwar kompatibel sein, aber durch möglicherweise vollständig unterschiedliche Oberflächen kann es eher wieder zu Verwirrungen kommen.

» Ankündigung im Google-Blog
» Alles rund um Android Messages

Android Messages
Android Messages
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Android Messages Screenshot
  • Android Messages Screenshot
  • Android Messages Screenshot
  • Android Messages Screenshot
  • Android Messages Screenshot

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.