Google Photos 3.10: Kleines Update für Google Lens & helle Navigationsleiste

photos 

Es gibt mal wieder ein kleines Update für die Google Photos-App unter Android. Dieses bringt die App auf die Version 3.10 und bringt eine sehr praktische Neuerung für die in Photos integrierte Lens-Funktion mit sich. Mit dieser wird es möglich, den auf einem Bild erkannten Text weiter zu bearbeiten und in anderen Apps zu verwenden. Außerdem nutzt auch diese App nun die helle Navigationsleiste.


google photos lens text

Mit der in Photos integrierten Google Lens-Funktion lassen sich Inhalte und Objekte in Bildern auswerten und zusätzliche Informationen anzeigen. Natürlich ist auch eine OCR-Funktion mit an Bord, die Texte auf den Bildern erkennen kann. Mit einer neuen Funktion kann dieser erkannte Text nun auch weiter verwendet und einzeln in einem großen Textfeld angezeigt werden. Dort können einzelne Wörter und Sätze wie gewohnt markiert und dann kopiert oder mit anderen Apps geteilt werden.

Praktischerweise kann der Text auch direkt für eine Websuche verwendet werden, um weitere Informationen zu diesem Wort oder einer Wortgruppe zu bekommen. Der angezeigte Text wird allerdings nicht formatiert sondern es werden lediglich alle erkannten Fragmente untereinander angezeigt, so dass die Funktion nicht als vollständiges OCR zweckentfremdet werden kann.

google photos light navigation

Eine zweite kleine Änderung ist auch in der Photos-App der Austausch der Navigationsleiste gegen eine hellere Version. Dieser Austausch wurde in den vergangenen Tagen auch in GMail, Maps und der Google-App vorgenommen um dem Einbrennen auf den Pixel-Smartphones vorzubeugen.

Siehe auch
» So lässt sich Google Lens auf allen Smartphones aktivieren (Root vorausgesetzt)

[9to5Google]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.