Livestream: Hier könnt ihr Googles großes Hardware-Event am 4. Oktober um 18:00 Live verfolgen

google 

Morgen hat die Wartezeit endlich ein Ende, und Google wird viele neue Hardware-Produkte vorstellen und lädt dafür zu einer großen Veranstaltung in San Francisco ein. Natürlich wird auch dieses Event wieder als Livestream angeboten, so dass wir alle von zu Hause aus mit dabei sein können. Noch ist zwar etwas Zeit, aber Google hat den Stream vor wenigen Stunden bereits freigeschaltet.


Google-Events sind oftmals eine riesige Wundertüte: Manchmal sind sie groß aufgezogen und halten viele Überraschungen bereit, so wie meist bei der Entwicklerkonferenz I/O oder eben auch bei Made by Google. Dann wiederum gibt es lang angekündigte Events, die dann nur 5 Minuten dauern, so wie bei der Android Oreo-Vorstellung. Wenig mit Ruhm bekleckert hatte sich auch die Google-Schwester Nest bei einem stark laggenden Livestream.

october event

Die Erwartungen sind hoch, und sicherlich wird der Livestream wieder von vielen Zehntausend oder gar Hunderttausend Menschen verfolgt werden. Wenn ihr dazu gehören wollt, könnt ihr euch schon jetzt das Video oder diesen Artikel in die Bookmarks legen und das Event dann morgen Live ansehen. Los geht es zwar erst in (aus jetziger Sicht) 31 Stunden, aber die Zeit vergeht ja bekanntlich gerade an einem Feiertag sehr schnell 😉

Es lohnt sich auch immer wieder, schon früher reinzuschauen und nicht erst um 18:00 Uhr mit dabei zu sein. Nicht selten veranstaltet Google schon vorher etwas Interaktion mit den Zusehern, blendet frühzeitig Informationen ein oder zeigt ein interessantes Vorprogramm. Wenn ihr also Zeit habt, lasst den Stream ruhig schon einmal vorher laufen 😉



Hier der Livestream

Los geht es am 4. Oktober um 18:00 und wird wohl bis etwa 19:30 oder 20:00 dauern – das lässt sich am Anfang immer schwer sagen. Womit uns Google überraschen möchte, ist bereits zu großen Teilen bekannt. Wer sich noch einmal über alles ausführlich informieren möchte, und dafür am heutigen Feiertag vermutlich auch Zeit hat, findet alle erwarteten Ankündigungen unter folgendem Link.

» Pixel, Pixelbook, Daydream, Home Mini & mehr: Was wir von Googles großem Hardware-Event erwarten dürfen «

» Das war das Google-Event im Jahr 2016


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.