Google-App 7.14 Teardown: Der Google Assistant kommt auf Tablets & viele weitere Hinweise

assistant 

Die Google-App für Android ist immer eine gute Quelle für Hinweise auf zukünftige Funktionen des gesamten Netzwerks und von vielen angeschlossenen Diensten. Seit gestern wird wieder ein Update für die App ausgerollt, das an der Oberfläche zwar keine Veränderungen mit sich gebracht hat, aber sehr viele Informationen rund um den Google Assistant und auch die Websuche enthält. Unter anderem wird der Assistant schon bald auch auf Tablets zur Verfügung stehen.

Google Assistant kommt auf Tablets

assistant tablet

Der Google Assistant steht von Anfang an nur für Smartphones zur Verfügung und hat die Tablets aus unbekannten Gründen ausgelassen. Da der Assistent aber mittlerweile auch in Lautsprechern, sogar auf Armbanduhren und in naher Zukunft auch auf Laptops zur Verfügung stehen wird, lässt sich das nun nicht mehr ganz so leicht erklären. Aus diesem Grund dürften nun endlich auch die Tablets in Angriff genommen werden.

Wann es soweit sein wird ist noch nicht bekannt, aber da die Tablet-Unterstützung mit der Chromebook-Unterstützung gepaart ist, dürften wohl beide gleichzeitig starten.

Zugriffssteuerung auf den Google Assistant

assistant unlink

Die Kontrolle aller Geräte die auf den Google Assistant zugreifen dürfen, wird schon bald auch in der Google-App auftauchen und wird dann nicht mehr den Umweg über die Home-App benötigen. Außerdem soll dort auch direkt eingestellt werden können, welche Geräte auch auf persönliche Daten wie E-Mails oder Kalender-Einträge zugreifen dürfen. Bisher darf das nur Google Home, aber da auch andere Lautsprecher in Zukunft den Assistant unterstützen, ist eine solche Einstellung nun notwendig geworden.



Details zu den Pixel Buds

pxiel buds 2

Es gibt noch einige neue Details zu den Bluetooth-Kopfhörern Pixel Buds, die unter anderem auch durch das Hereinlegen oder Herausnehmen in die dafür mitgelieferte Schale gesteuert werden. In dieser werden sie nicht nur bis zu 4x aufgeladen, sondern schalten sich auch automatisch in den Schlaf-Modus. Zum Aufwachen muss man sie nur dort herausholen oder doppelt auf die Touch-Fläche tippen.

To put the Google Pixel Buds in sleep mode, place them in the case or disconnect them from Bluetooth. To wake them, take them out of the case or double-tap the right earbud.

Sprache wechseln

Als letzte Neuerung kann die App in Zukunft auch den Wechsel der Sprache vorschlagen. Auf welcher Grundlage das passiert und ob diese Einstellung dann global oder nur für die nächste Suchanfrage gilt lässt sich aus den Strings leider nicht herauslesen. Es dürfte aber wohl nur dann auftauchen, wenn die eingestellte Such-Sprache nicht der eingestellten System-Sprache entspricht.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google-App 7.14 Teardown: Der Google Assistant kommt auf Tablets & viele weitere Hinweise

  • Mich würde interessieren, wann der Assistent endlich auf mein S5 mini kommt? Die Voraussetzungen sind allesamt erfüllt!
    Kann jemand etwas dazu sagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.