Android Oreo: Dutzende Nutzer berichten von Problemen mit Exchange-Konten in GMail

android 

Seit mittlerweile mehr als zwei Wochen ist Android Oreo nun schon auf dem Markt, und über das OTA-Update kommt das Betriebssystem nun bei immer mehr Nutzern der Google-Smartphones Pixel und Nexus an. Dadurch vergrößert sich natürlich auch der Kreis der Nutzer und es tauchen immer wieder kleinere Bugs und Kinderkrankheiten auf, die in der langen Phase der Developer Previews offenbar niemandem aufgefallen sind. Diesmal ist GMail betroffen.


Durch die vielen Developer Previews und der breit angelegten Testphase im Vorfeld möchte Google eigentlich sicher stellen, dass man im Spätsommer oder Frühherbst ein frisches und fehlerfreies Betriebssystem ausliefern kann – doch in diesem Jahr kämpft man mit einigen Problemen, auf die man wohl nicht vorbereitet war. Glücklicherweise handelt es sich bisher ausschließlich um Softwarefehler an der Oberfläche, die sich mit Updates relativ leicht beheben lassen.

android oreo exchange

Jetzt haben sich gleich Dutzende Nutzer zu Wort gemeldet, die über Probleme mit GMail berichten. Googles E-Mail-App kann seit dem Update auf Android Oreo nicht mehr vernünftig oder großteils gar nicht auf Exchange-Konten zugreifen. Zwar sieht man als Nutzer dass im Hintergrund synchronisiert wird und wohl neue E-Mails auf dem Server liegen, aber diese lassen sich nicht mehr abrufen. Die Synchronisierung wird einfach irgendwann abgebrochen und nach einer bestimmten Zeit von vorne gestartet.

Wer nun auf ein wichtiges Exchange-Konto mit GMail zugreifen möchte, kann dies zur Zeit nicht tun und wird wohl ewig auf seine E-Mails warten. Google hat das Problem aber mittlerweile erkannt und arbeitet an einem Fix, der dann wohl entweder mit dem Oktober-Update oder über ein GMail-Update ausgeliefert wird – je nachdem an welcher Stelle der Fehler liegt.

Es ist nicht der erste Fehler in Android Oreo, der erst nach der Veröffentlichung aufgefallen ist: Schon kurz nach dem Release gab es Berichte über massive Bluetooth-Probleme, die bis heute zu großen Teilen noch nicht gelöst sind. Vor zwei Tagen wurde dann bekannt, dass Oreo trotz WLAN kräftig an den Mobilen Daten saugt und so den Datenverbrauch des Nutzers in die Höhe treiben kann – ohne das dieser es merkt (außer am Monatsende).

» Thread #1 im Google Product Forum
» Thread #2 im Google Product Forum

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Android Oreo: Dutzende Nutzer berichten von Problemen mit Exchange-Konten in GMail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.