Early Access: Google+ sucht erneut Beta-Tester zur Verbesserung des Netzwerks

+ 

Es geht wieder was voran bei Google+: Nachdem die Phase der großen Updates wieder einmal vorbei ist, scheint man intern nun wieder einige weitere Features im Köcher zu haben, die nur darauf warten getestet und schon bald ausgerollt zu werden. Für erstes ist das Google+-Team nun wieder auf der Suche nach Beta-Testern, die neue Funktionen noch vor allen anderen testen möchten. Dazu muss lediglich ein kurzer Fragebogen ausgefüllt werden.


In den ersten zwei Jahren des Bestehens haben gefühlt alle bei Google angestellten Entwickler an Google+ gearbeitet und haben monatlich Hunderte von Verbesserungen ausgerollt und das Angebot in alle nur denkbaren weiteren Dienste integriert. Diese Zeiten sind längst vorbei, aber gerade im vergangenen Jahr gab es ebenfalls fast wöchentliche Updates mit vielen kleinen Detail-Verbesserungen. Seit einiger Zeit ist das wieder vorbei, aber nun könnte es wieder losgehen.

google plus beta tester

Google+ ist jetzt wieder auf der Suche nach Beta-Testern für das Early-Access-Programm. Schon im Februar wurde ein solches Programm gestartet, dessen Anmeldefrist schon nach neun Tagen verstrichen ist. Jetzt ist man auf der Suche nach weiteren Testern und hat das Programm wieder geöffnet. Die Voraussetzungen und Bedingungen sind die gleichen wie vor einem halben Jahr: Natürlich sollte man ein routinierter Google+ Nutzer sein.

Folgende Voraussetzungen müssen mitgebracht werden:

  • Du bist ein aktiver Nutzer und Poster auf Google+
  • Du bist motiviert mehr über Google+ zu erfahren und willst an Diskussionen rund um das Netzwerk teilnehmen
  • Du bist dazu bereit, ein qualitatives und umfangreiches Feedback für das Produkt zu geben

Wer sich darin widerfindet, kann einfach den Fragebogen bzw. Anmeldeformular ausfüllen und sein Glück versuchen. Natürlich dürfen aber keine Informationen oder gar Screenshots nach außen dringen.

» Ankündigung bei Google+


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.