Early Access: Google+ sucht Beta-Tester zur Verbesserung des Netzwerks

+ 

In den ersten zwei Jahren des Bestehens hat Google bei der Weiterentwicklung des Netzwerks Google+ noch richtig Gas gegeben und hat Hunderte (kleine) Updates pro Monat gebracht. Mittlerweile ist das Tempo deutlich reduziert und so wie viele andere Produkte auch bekommt es nur selten neue Features. Doch schon bald könnte sich das ändern, denn es könnten große Neuigkeiten vor der Tür stehen: Derzeit sind die Entwickler auf der Suche nach Beta-Testern für Google+.


Google+ kämpft seit Jahren – praktisch seit dem Start- mit dem Vorurteil, dass das Netzwerk einer Geisterstadt gleicht und nur wenigen Nutzern verwendet wird. Das mag zum einen daran liegen dass es sich nicht als „Social“ Network positioniert hat, und zum anderen daran dass Google zu schnell zu viel wollte und die Nutzer praktisch zum Anlegen eines Accounts gezwungen hat – was viele Übel genommen und dem Netzwerk erst Recht die kalte Schulter gezeigt haben.

google plus beta tester

Nachdem das Team hinter dem Netzwerk deutlich gesund geschrumpft und aus vielen Produkten wie YouTube oder Photos herausgelöst wurde, konnte man alle Altlasten hinter sich lassen und hat Google+ im November 2015 neu gestartet. Nach diesem Neustart hat man sich im nächsten Jahr vor allem auf Detail-Verbesserungen konzentriert, hat aber kaum große neue Funktionen gebracht. Aber das könnte sich nun bald wieder ändern.

Seit gestern sucht Google+ ganz offiziell nach Beta-Testern, die Interesse daran haben neue Funktionen vor allen anderen ausprobieren zu können. Als Voraussetzung ist lediglich gegeben, dass man Google+ aktiv nutzt und genutzt hat, Interesse daran hat noch tiefer in die Materie einzusteigen und auch gerne Feedback und Vorschläge einbringt. Auf eine bestimmte Sprache oder Region ist die Suche nicht eingeschränkt, so dass auch deutsche Nutzer eine Chance haben dürften.



Wer teilnehmen möchte, muss nur einen kurzen Fragebogen ausfüllen und muss dort Angaben zu den gesprochenen Sprachen und der Wohnregion machen sowie verraten ob man Google+ großteils am Desktop oder auf dem Smartphone nutzt. Außerdem wird gefragt woher man von diesem Early Access Programm erfahren hat, wie lange man Google+ schon aktiv nutzt und welches der Produkte oder Features einem am besten gefällt. Als letztes noch ein kurzer knackiger Grund, warum man Google+ so gerne nutzt, und das war es schon.

Ob Google+ schon wieder vor einem Neustart steht oder ob man einfacher nur weitere Testpersonen für kleinere Updates haben möchte, wird natürlich nicht verraten. Aus der Ankündigung geht aber hervor, dass man aus Google+ das Beste Netzwerk machen möchte, um Dinge und Interessen zu Teilen – und da hat man dann eben noch einiges an Arbeit vor sich. Wir dürfen gespannt sein, was sich in diesem Jahr auf dem Netzwerk so alles tun wird 🙂

» Anmeldeformular / Fragebogen
» Ankündigung bei Google+

[Magazin über Google & Co.]


Teile diesen Artikel: