AlphaGo: Googles Künstliche Intelligenz gewinnt auch zweite Runde gegen Weltranglistenersten Ke Jie

deepmind 

Vor zwei Tagen hatte Google Künstliche Intelligenz AlphaGo wieder zugeschlagen und hat auf dem von Google ins Leben gerufenen Wettbewerb „Future of Go Summit“ den amtierenden Weltranglistenersten Ke Jie geschlagen. Vor wenigen Minuten ging nun auch die zweite Runde zu Ende und wieder konnte die KI ihren Gegner aus Fleisch und Blut in die Schranken weisen. Allerdings stand der Sieg eine ganze Zeit lang auf der Kippe.


Das Spiel AlphaGo vs. Ke Jie geht über drei Runden, und nun konnte die Künstliche Intelligenz auch die zweite Runde für sich entscheiden und hat somit schon eine Vorentscheidung getroffen – für Jie geht es in der letzten Runde nun vor allem um die Ehre. In den nächsten Tagen wird es aber noch weitere Spiele geben, in denen AlphaGo gegen eine Gruppe aus fünf Meistern antreten und in einer Runde sogar gemeinsam mit einem anderen menschlichen Spieler spielen muss.

alphago

In dem heutigen Duell gab sich der erst 19-jährige Ke Jie nicht so einfach geschlagen und konnte das Spiel zu Anfang und auch in der Mitte sogar anführen – was sowohl aus seiner Sicht als auch aus der Sicht der Google-Ingenieure bestätigt wurde. DeepMind sprach sogar davon, dass die ersten 100 Züge das stärkste Spiel waren dass AlphaGo jemals gesehen hat und die Software so an den Rand der Leistungsfähigkeit gebracht haben dürfte.

For the first 100 moves it was the closest we’ve ever seen anyone play against the Master version of AlphaGo

Ke Jie war sich bis zur Mitte siegessicher und zeigte sich nach dem Match enttäuscht.

Today’s game was different from the first
 
AlphaGo made some moves which were opposite from my vision of how to maximize the possibility of winning. I also thought I was very close to winning the game in the middle but maybe that’s not what AlphaGo was thinking. I’m a little bit sad, it’s a bit of a regret because I think I played pretty well.

Wir dürfen auf die dritte Runde gespannt sein, denn offenbar konnte der Weltranglistenerste AlphaGo doch etwas entgegen setzen und spart sich seinen Joker nun für das endgültige Spiel auf.

» GWB: Alle Artikel über AlphaGo

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.