Merry Christmas: Jeder Google-Mitarbeiter bekommt eine LG G Watch geschenkt

google 

Weihnachten steht vor der Tür und in vielen Unternehmen werden wieder die Geschenke verteilt, so auch bei Google: In den letzten Jahren wurden die Googler zum Fest stets mit der aktuellsten Hardware aus dem eigenen Hause ausgestattet – aber in diesem Jahr dürfte es wohl einige lange Gesichter geben. Jeder der über 55.000 Mitarbeiter bekommt in diesem eine LG G Watch mit dem neuen Betriebssystem Android Wear. Aktuell ist das Wearable auf dem Markt für nur 99 Dollar zu haben.


In den vergangenen Jahren haben die Mitarbeiter ebenfalls die neuste Geräte-Generation bekommen, allerdings handelte es sich dabei meist um sehr viel kostspieligere Hardware. Im vergangenen Jahr hatten die Googler die Wahl zwischen einem Nexus 5 oder einem Nexus 7, im Jahr davor gab es sogar die Wahl zwischen drei Präsenten: Entweder das Nexus 7, ein Motorola-Smartphone oder ein Chromebook 2. Schon im Jahr 2008 hat Google mit der Tradition begonnen Smartphones zu verschenken, damals gab es ein Android G1.

LG G Watch

In diesem Jahr haben die Mitarbeiter nun nicht mehr die Wahl zwischen verschiedenen Geräten, sondern bekommen einheitlich weltweit die LG G Watch. Damit stellt Google zumindest sicher, dass jeder Mitarbeiter ein Wearable mit dem eigenen Betriebssystem zu Hause hat und sich so auch mit der Zukunft von Android beschäftigen kann – wenn er es denn bisher noch nicht getan hat. Ohnehin dürfte Google große Mengen von LG geordert haben, denn derzeit ist die Uhr im Play Store schon für 99 Dollar zu haben.

Natürlich darf man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schauen, aber in diesem Jahr kann das Geschenk nicht mit denen der letzten Jahre mithalten – sowohl vom Nutzfaktor als auch vom Preis. Außerdem möchte Google damit natürlich auch die eigenen Angestellten an die hauseigene Plattform binden – was ja nicht immer selbstverständlich ist. Man möchte es wohl nur sehr ungerne sehen, wenn die ersten Mitarbeiter im nächsten Jahr mit einer Apple Watch durch das Googleplex spazieren 😉

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: