Googlebot kann AJAX

webmaster 

Immer mehr Webseiten laden ihre Inhalte dynamisch per JavaScript und nutzen dabei das Request POST. Hierbei soll das Laden von Webseiten eigentlich schneller werden, aber es stellt für Suchmaschinen ein Problem da. Inhalte sind beim Aufrufen einer Webseite nicht vorhanden, wenn das Laden fertig ist. 

Später geladene Inhalte wurde von Google ignoriert. Nun hat man den Google-Bot auch AJAX beigebracht und dieser kommt mit POST-Request und den Inhalten zurecht. Dennoch empfiehlt Google in der Ankündigung weiterhin auf GET-Request zu setzen auch wenn man Daten aus POST erfassen kann.

Daten aus POST werden aber nur erfasst und verwendet, wenn sich der Bot sicher ist, dass es zu keinen Probleme kommt. Beispiele und weitere Details gibt es in der Ankündigung im Webmasters Blog.

 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Googlebot kann AJAX

Kommentare sind geschlossen.