Google China: Schließung am 10. April

google.cn

Wie eine chinesische Wirtschaftszeitung berichtet, wird die Suchmaschine von Google China am 10. April eingestellt. Es gäbe Insiderinformationen, wonach sich Google am 10. April zurückzieht. Die Mitarbeiter würden aber in ausländischen Ersatzarbeitsplätzen untergebracht.

Google macht anscheinend ernst. Die Verhandlungen der letzten Tage gibt Google scheinbar Anlass dazu, den Geschäftsbetrieb von Google in China zu schließen (wir berichteten). Dies wurde jetzt erstmals durch eine Information in einer Zeitung belegt: „Ich habe Informationen erhalten, die besagen, dass Google China am 10. April verlassen wird, diese Informationen wurden aktuell nicht von Google bestätigt„, so die „China Business News“ in einem Interview. Google hat zu diesen Gerüchten aber noch keine offizielle Stellungnahme bezogen.

Wie die Zeitung weiter berichtet, würden die Mitarbeiter in ein asiatisches Google-Ressort in die Geschäftszentrale von Google in den USA verlegt. Damit würde man alle Arbeitsplätze erhalten.

Li Yizhong hatte Google letzte Woche mit Konsequenzen gedroht, würde Google weiterhin den Suchmaschinenbetrieb unzensiert fortsetzen. Danach hatte die „Financial Times“ Informationen darüber, dass Google sich zu 99% sicher aus China zurückziehen würde. Der konsequenteste Schritt wäre jetzt eine offizielle Stellungnahme seitens Google.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google China: Schließung am 10. April

  • Und wo genau liegt das Gute darin, wenn Google sich aus einem Markt zurückzieht, um etwaigen Problemem mit einer Regierung aus dem Weg zu gehen? Ich denke, dass es respektabel ist, dass sie sich dieser nicht unterwerfen und sogleich den Markt (samt darin befindlichem Kapital) der Konkurrenz überlassen, aber Gutes tun sie dadurch trotzdem nicht (imho).

  • Wohl die enzig richtige Entscheidung seitens Google. Sie habens ja mit voller Kraft versucht den Unzensierten Markt in China einzuhalten. Aber da die Regierung Chinas doch nicht zu unterschätzen ist und man sicherlich noch größere Schäden hätte erleiden müssen wenn man nicht abgezogen wär. Finde ich ist die Entscheidung vollkommen richtig. Hoffe nur das andere Länder jetzt mal darauf aufmerksam geworden sind was in China abgeht. Und Google vllt in ein paar Jahren mit noch größerer Kraft wieder in den Chinesichen Markt einzieht.

  • Mag sein, das die Entscheidung seitens Google richtig ist, aber das normale Volk sind diejenigen, die darunter leiden werden. Es wird der politischen Führung nur recht sein, wenn sich Google zurück zieht. Schade für das Volk.

Kommentare sind geschlossen.