Chrome Extensions: Aktualisierte Versionen der Beispiele erschienen

Chrome

Google hat die drei Beispielextensions für Google Chrome in einer neuen Version vorgestellt, die nun auch neuere Dinge der APIs zeigen. Die RSS-Extensions und der BuildBot Monitor für Chromium aktualisiert sich automatisch oder man kann das Update über Schraubenschlüssel > Extensions dort dann auf Developer Mode und Klick auf „Update extensions now“ einspielen. Derzeit funktionieren die Extensions nur in Chrome 4.0 Dev ohne Kommandozeile.

Die neuen Version von Google Mail Checker muss zumindest in Deutschland manuell installiert werden, da diese Erweiterung nun Google Mail Checker heißt. Nach der Installation wird neben den beiden Menüicons das M aus dem Google Mail Logo. Ist man eingeloggt erscheint es in rot und zeig an wie viele Mails es gibt. 

Google Mail Checker 

Der BuildMonitor zeigt ebenfalls dort einen Icon an. Klick man ihn an, bekommt man den aktuellen Status über den Tree angezeigt.

Die RSS Subscription Extension ist in der Version 1.5 erschienen und verfügt endlich über eine richtige Vorschau auf die Feeds. HTML wieder nicht mehr als Code angezeigt, sondern Bilder werden eingebunden und YouTube Videos kann man abspielen.

RSS Extensions
Mit Google Chrome 5.0 soll endlich der RSS-Support fest in den Browser integriert werden. 

» Beispiele 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome Extensions: Aktualisierte Versionen der Beispiele erschienen

  • Zitat:
    Die neuen Version von Gmail Checker muss zumindest in Deutschland manuell installiert werden, da diese Erweiterung nun Google Mail Checker heißt. Nach der Installation wird neben den beiden Menüicons das M aus dem Google Mail Logo. Ist man eingeloggt erscheint es in rot und zeig an wie viele Mails es gibt.

    Das habe ich schon ewig(mindestens einen Monat) und RSS-Checker gibt es auch:
    http://picasaweb.google.de/lh/photo/s4Hp6N8v9kHDcHaaw0fngA?feat=directlink
    Bei mir ist es nicht rot,weil ich keine neue e-mails bekommen habe;)

  • Mich würde auch interessieren wann das den Stable-Status bekommt. Mit der Beta hatte ich nur ärger. Diese Versionen sind für den Produktiveinsatz quasi nicht nutzbar…

  • @72821:
    Die RSS-Extensions gibt es auch schon seit Juni, aber die Preview gibt es erst seit einer Woche.

    Die Erweiterungen in deinem Screenshot sind nicht von Google!

  • Überrascht mich jetzt da solche Dinge wie RSS als Extension daher kommen. Wird diese Extension dann zumindest vorinstalliert sein?

  • @72850:
    Sie wird nicht vorinstalliert sein, sondern die Funktion was die macht (Feeds erkennen und anzeigen) direkt (also nativ) integriert werden

Kommentare sind geschlossen.