Bildersuche: Neue Bildtypen – Cliparts & Strichzeichnungen

Bildersuche
Schon vor über 1,5 Jahren hat Google damit begonnen nicht nur die META-Daten eines Bildes sondern auch den eigentlichen Content auszuwerten und versucht Inhalte zu erkennen – z.B. Gesichter. Seit knapp 6 Wochen ist die Gesichtserkennung Standard bei der Bildersuche und kann von jedem User genutzt werden. In der amerikanischen Version sind jetzt 2 neue Bildtypen dazu gekommen: Cliparts & Strichzeichnungen.

Cliparts & Strichzeichnungen
Direkt über der Suche, im Bildtyp-Feld, kann jetzt mittlerweile schon zwischen 6 Optionen gewählt werden: News, Fotos, Gesichter, Alle Bilder, und gerade frisch dazu gekommen – Strichzeichnungen & Cliparts. Auch diese beiden Suchtypen funktionieren bei meinen Tests nahezu problemlos und liefern die gewünschten Ergebnisse – einzig die Clipart-Funktion spuckt für meinen Geschmack noch zu viele Fotos aus die eigentlich als solche hätten erkannt und entfernt werden müssen.

Alle Bilder:
Suche

Cliparts:
Suche

Strichzeichnungen:
Suche

Ich bin gespannt wieviel Googles Algorithmen in Zukunft noch aus den Bildern herausholen können. Vielleicht eine Option um direkt nach Personen zu suchen? Oder eine Option nur Bilder zu suchen die einem anderen sehr ähnlich sehen? Gleiches Bild nur andere Perspektive? Diese Suche hat für mich noch ein riesiges Potenzial – die jetzigen Optionen sind wahrscheinlich nur der Anfang.

» Google Image Search
» Ankündigung im Google-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Bildersuche: Neue Bildtypen – Cliparts & Strichzeichnungen

  • Zitat:
    Vielleicht eine Option um direkt nach Personen zu suchen?

    Gar nicht so abwegig. Kann mir auch gut vorstellen, dass so etwas in Zukunft in Social Communities existieren wird – in- oder offiziell bzw in- oder extern..

  • Die Option nach ähnlichen Bildern zu suchen hat auf jeden Fall sehr viel Potential und würde analog zu der gleichnamigen Funktion in der normalen Google-Suche funktionieren. Das ist sicher nicht leicht zu implementieren, aber ich hoffe das kommt mal.

Kommentare sind geschlossen.