Test: Google Suggest zeigt jetzt auch Einträge aus dem Surfverlauf

Google Suggest
Sowohl das Suchfeld im Chrome & Firefox als auch in der Google Toolbar zeigen während der Eingabe eines Suchbegriffs Einträge aus dem Suchverlauf an und personalisieren damit die Vorschlagsfunktion. Derzeit testet Googles ähnliche für Suggest, mittlerweile Standard auf der Startseite, allerdings mit dem Surfverlauf von Google History. Bei mir wird es noch nicht angezeigt – wie sieht es bei euch aus?

Was haltet ihr von dieser Funktion? Ich bin eher dagegen, da in diesem Suchfeld dann doch teilweise wohl Einträge auftauchen könnten die schon Ewig und 3 Tage alt sind und vielleicht nicht jeder sehen sollte der zufällig gerade an meinem PC sitzt…

[Google OS]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Test: Google Suggest zeigt jetzt auch Einträge aus dem Surfverlauf

  • also wenn du in deiner history einträge hast, die nicht jeder sehen sollte, der zufällig gerade an deinem PC sitzt, dann hast du 2 Möglichkeiten:
    a) niemanden an deinen PC lassen (so wie ich)
    b) deine history löschen oder gar nicht erst speichern (so wie ich …)

  • Ich sehe es genau wie der Autor… ich hab es nicht gerne, wenn andere Leute sehen, was ich gesucht habe. Außerdem ist die AwesomeBar des Firefox sowieso unendlich weit überlegen.

  • hm, also ich denke auch wenn man chrome oder auch firefox hat, braucht man das nicht, auch wenn FF die suggests standardmäßig nicht drin hat.

  • Die History-Ergebnisse sind genau das, was ich bei Suggest NICHT sehen will. Sollte sauber davon abgetrennt werden, ist inhaltlich ja auch was anderes.

Kommentare sind geschlossen.