Picasa 3 nach 1,5 Monaten schon aus der Beta?

Picasa

Vor eineinhalb Monaten hat Google Picasa 3 wie erwartet in einer Beta Version veröffentlicht. Das aktuellste Build (57.41) zeigt nun kein Beta mehr an. Die Frage ist nun, ob das ein Fehler war oder Picasa 3 wirklich out of Beta ist.

Wo bisher das Wort Beta beim Starten von Picasa 3 angezeigt wurde, erscheint jetzt nicht.

Auch im About findet man nichts mehr, dass sich Picasa 3 noch in der Betaphase befindet.

Dass Google jetzt schon aus der Beta nimmt, würde mich stark wundern. Schließlich sind andere Produkte schon seit 4,5 Jahren in der Beta. Außerdem halte ich es für unwahrscheinlich, dass Google eine Software aus der Beta nimmt, die es schon mal in weiteren Sprachen gegeben hat.

Derzeit warte ich noch auf einen Kommentar von Google, ob Picasa 3 wirklich out of Beta ist. Wenn ich eine Antwort bekomme, werde ich den Post aktualisieren.

Der Updater von Picasa wird Euch wahrscheinlich sagen, dass es kein Update gibt, wenn Ihr noch nicht auf Picasa 3 Build 57.41 seit. Ruft einfach picasa.google.com auf und ladet Euch Picasa 3 erneut herunter und installiert es. Jetzt habt Ihr das neuste Build.

[thx to: oscilloscopa]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 23 Kommentare zum Thema "Picasa 3 nach 1,5 Monaten schon aus der Beta?"

  • Alternativ alle Cookies löschen und die Sprache des Browsers auf US-en umstellen. Dann kommt auch die richtige Seite.

  • Picasa 3 ist komischerweise auch gar nicht in den Updater integriert.
    Deshalb und weil die Version 57.41 auch auf seiten wie z.B. Betanews.com und der offiziellen Seite noch als Beta eingetragen ist glaube ich nicht das es schon out of beta ist.

  • Habe eben das neue Build installiert und siehe da, es hat scheinbar Bugs. Es werden die Thumbnails nicht angezeigt, es erscheinen nur Platzhaltersymbole.
    Habe dann die alte Build, 57.19, wieder installiert und dort funktioniert alles.

  • funktioniert bei euch unter Picasa 3 Build 57.41 noch die Geotagging-Funktion.
    Wähle ich eins oder oder mehrere Bilder aus, klicke auf den Geotagging-Button erscheint manchmal in GE (4.3.7284.3916 (beta)) das Pfadenkreuz gar nicht und wenn es erscheint und ich auf den Button klicke, dass diese Position dem/den Bild(ern) zugewiesen werden soll, hängt sich Picasa auf, so dass der Task abgebrochen werden muss.

    Das ganze passiert bei mir unter Vista 64.

    Für jeden Tipp zum Abstellen dieses Bugs wäre ich echt dankbar.

  • @Pascal

    ich meinte nicht den updater von Picasa selber sondern den Google Updater. Es wundert mich, dass Picasa 3 nicht wie Picasa 2 in diesen eingebunden ist.
    Das lässt aber uach wieder darauf schließen, das es sich noch um eine Beta handelt.

  • Wenn du den Google Updater auf Deutsch installiert hast, zeigt er dir Picasa 3 nicht an. Wenn du ihn aber auf Englisch installierst dann schon.

  • Gesichtserkennung ist schon irgendwie eingebaut
    weil man oben bei den Filtern draufklicken

    “Show only Pictures with faces”

    Picasa läuft anscheinen die ganze Bibliothek durch
    und scannt die durch

  • Ja, aber bei den Webalben kann man den Personen auch Namen geben und dann werden alle Bilder rausgesucht die die gleiche Person enthalten. Die Webalben erkennen also nicht nur dass ein Gesicht auf dem Bild ist, sondern auch welches. Das will ich in Picasa auch.

  • Kann es sein, dass sich schon wieder was tut? Mein Picasa ist nun Build 57.44 und ich meine der Button “Select photos with Faces” in jedem Album ist neu.

  • habs chon seit mehreren wochen den Build 57.44 und da war nichtsmehr beta. auf der picasa seite kann ich allerdings nur 2.7 herunterladen..

Kommentare sind geschlossen.