orkut: Version für Modemnutzer

Orkut

Vor allem in Lateinamerika ist orkut sehr weit verbreitet. Da nicht alle orkut Nutzer eine schnelle DSL-Verbindung haben, gibt es nun eine Option mit der man eine Funktionen deaktivieren kann, die eine schnellere Verbindung benötigen.

Diese Einstellung findet man hier.

Wählt man die Option „show the low bandwidth version of orkut“ aus, werden auf der Homepage keine Bilder mehr angezeigt:

Gleiches gilt auch für andere Profile. Bei den Communities konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Im Scrapbook haben alle Nutzer dieses Bild:

Die vor einigen Tagen eingeführte Suchfunktion konnte ich heute in meinem Account finden:

[orkutplus]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum

Teile diesen Artikel:

comment 6 Kommentare zum Thema "orkut: Version für Modemnutzer"

  • Ist ja löblich, aber hat heute noch jemand tatsächlich so wenig Bandbreite das sogar einfache Bilder zuviel sind?
    Meiner Meinung nach kommt Google damit 5-10 Jahre zu spät…

  • Orkut wird hauptsächlich von Brasilianern genutzt, wahrscheinlich gibt es dort noch viele Leute, die mit Modem unterwegs sind. Die Leute von Orkut sind nicht so bescheuert, und implementieren eine Option, die niemand benötigt.

Kommentare sind geschlossen.