Code Project Hosting: Dateien und Quellcodes online ansehen

Code
Seit dem Start von Google Code Project Hosting im Sommer 2006 war man auf eine spezielle Subversion Software angewiesen um sich die Dateien und den dazugehörigen Quellcode eines Projekts anzusehen – was die Zugänglichkeit natürlich stark gemindert hat. Seit einiger Zeit kann auch direkt via Weboberfläche durch die Dateien navigiert und diese online angesehen werden.

Dateien ansehen
Wenn man sich den Quellcode eines Projekts ansehen möchte, wird einem zwar weiterhin eine SVN-Software empfohlen, aber bei einem Klick auf „Browse“ öffnet sich eine Ansicht mit der Online durch die Dateien navigiert werden kann. Im linken Teil befindet sich der Dateienbaum und auf der rechten Seite werden die einzelnen Dateien angezeigt – also ganz traditionell wie in einem klassischen Dateibrowser.

Das öffnen und schließen von Ordnern funktioniert zwar per AJAX, aber von lästigen Ladezeiten ist man dennoch nicht befreit. Das Öffnen von Ordnern kann einige Zeit dauern und den Browser sogar in eine Dauerschleife einfangen – zumindest bei mir. Mit ein bißchen Geduld kann man aber doch durch die Ordner navigieren. Alle Dateien können direkt im Browser angesehen oder zumindest heruntergeladen werden.

Quellcode ansehen
Wird eine Datei innerhalb der Projektumgebung angesehen, bekommt man noch einige Zusatzfeatures spendiert: Die einzelnen Zeilen sind durchnummeriert (gerade bei großen Dateien unerlässlich), es werden Informationen über die letzte Änderung, ein Link zu älteren Versionen und Informationen über die Datei angezeigt. Mit einem Klick kann auch die Original-Datei vom Server abgerufen und von dort heruntergeladen werden.

» Beispielprojekt

[Blogoscoped-Forum]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Code Project Hosting: Dateien und Quellcodes online ansehen

Kommentare sind geschlossen.