Blogger jetzt mit Video-Uplad

Blogger
Ein Feature das bisher nur Blogger in Draft vorbehalten war, findet jetzt auch Einzug in die große Blogger-Plattform: Seit gestern kann jeder Videos hochladen, während nebenbei noch das Posting rundrum geschrieben wird. Leider hat Blogger seit der Einführung dieser Funktion nichts verändert oder verbessert.

Screenshot (noch von Blogger in Draft)
Video Upload
Die Videos, die eine Größe von 100 MB nicht übersteigen dürfen, werden einfach von der Festplatte via Durchen-Dialog ausgewählt und werden dann zu (wahrscheinlich) Google Video hochgeladen. Während dem Upload-Vorgang kann man weiterhin am Posting schreiben, es entstehen also keine größeren Wartezeiten. Ist das Video fertig hochgeladen, verwandelt sich der bis dahin statische Player in den echten Blogger-Player und kann frei verschoben bzw. das Video kann schon angesehen werden.

Wo das Video genau gehostet wird ist unklar, es dürfte sich aber um Google Video handeln. Die hochgeladenen Videos werden wahrscheinlich automatisch als privat gekennzeichnet und tauchen in keinen Suchergebnissen auf. Das einzige was den Blogger-Player vom GVideo-Player unterscheidet ist das Blogger-Logo in der unteren rechten Ecke.

Fehlende Funktionen
Ich hätte gedacht dass Blogger die Funktion noch ein wenig erweitert bevor sie offiziell gestartet wird, aber da lag ich leider daneben.

Folgende Funktionen sollten noch eingebaut werden:
» Video-Galerie
Es sollte eine öffentlich zugängliche (auf Wunsch des Bloggers auch nicht-öffentlich) Galerie aller Videos geben, so wie bei den Blogger-Web Albums. Das würde vorallem bei Vlogs die Übersicht verbessern, die Artikel in denen dieses Video benutzt wird sollten dann natürlich auch angezeigt werden.

» Videos embedden
Der Leser des Blogs sollte die Möglichkeit haben, das Video ebenfalls nutzen zu können. Bisher gibt es keine Funktion um das Video in die eigene Webseite einbetten zu können. Das mag SEO-technisch für den Ursprungs-Blogger gut sein – so müssen alle die darüber berichten auf die Original-Quelle verlinken, aber ich denke es verringert den Verbreitungsgrad des Videos sehr dramatisch. User sind nunmal klickfaul: entweder gibt es das Video direkt oder garnicht.

Mehr fällt mir gerade nicht ein…wisst ihr noch was?

» Ankündigung im Blogger-Blog

[thx to: nbwolf]


Teile diesen Artikel: