YouTube-Kauf im Kontext mit anderen Übernahmen

Philipp Lenssen hat die gestrige YouTube-Übernahme einmal in den Kontext gestellt, damit sichtbar wird wie teuer der Kauf eigentlich war. Dabei wird zum Beispiel ersichtlich dass es eine der teuersten Übernahmen in der Internetgeschichte ist, davor kommt nur noch der eBay-Skype-Kauf – der mir im übrigen bis heute für eBay völlig wertlos erscheint.

Von Google sind dabei folgende Übernahmen mit dabei, aus denen fast alle großartige Produkte hervorgegangen sind:
» Deja News -> Google Groups
» Keyhole -> Google Earth
» Urchin -> Google Analytics
» Dodgeball
» Baidu
» MeasureMap
» Picasa -> (Picasa Web Albums)
» Blogger
» dMarc -> Radiowerbung
» 5%-Beteiligung an AOL

» Komplette Liste der Übernahmen
» Was man für 1,65 Mrd. $ kaufen kann


Teile diesen Artikel: