Neue großes Foto-Update für Google Earth

Google Earth
Google Earth hat wieder ein großes Update seiner Fotos erhalten, die diesmal teilweise Top-Aktuell sind. Die größten Updates gab es für einige US-Bundesstaaten, London und natürlich auch für 15 deutsche Großstädte! Erst vor wenigen Wochen gab es ein Update – wenn die Geschwindigkeit jetzt beibehalten wird dann haben wir bald Live-Bilder 😉

Zumindest für Berlin kann ich die Meldung komplett bestätigen. Mein alter Wohnort ist nun fast so hochauflösend dass ich die Nummernschilder der Autos erkennen kann – zumindest kann ich einige Autos ihren Besitzern zuordnen 😉 Für die Aktualität habe ich mir den Lehrter Bahnhof angesehen, der auf den Fotos nun fast fertig ist – das Foto muss vom Mai-Juni diesen Jahres stammen – kein schlechter Wert.

Viel Spaß dann beim neuerlichen durchsuchen der eigenen Umgebung 😉

[Google Earth Blog]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neue großes Foto-Update für Google Earth

  • Für München scheint sich nichts geändert zu haben; das ist aber auch OK, denn seit dem letzten Update haben die Bilder einen Stand von März/April 2006. Updates machen IMO nur dann Sinn wenn Bildmaterial von einer Jahreszeit benutzt wird in der die Vegetation nicht stark ausgeprägt ist und auch kein Schnee liegt, also Frühling oder Herbst.

  • Hannover wurde leider nicht geupdatet 🙁
    Die AWDarena ist nich im Umbau und mein Haus ist auch nicht schärfer. Vllt. nächstes mal 🙂

  • Die Bilder aus Berlin müssen zwischen dem 28. April und 21. Mai 2006 entstanden sein – in diesem Zeitraum fanden nämlich die „Neuköllner Maientage“ im Volkspark Hasenheide statt, deren Fahrgeschäfte und Buden man deutlich erkennen kann.

    Fallen jemandem andere Großveranstaltungen in diesem Zeitraum ein, anhand derer man das Datum noch näher eingrenzen kann?

  • Innsbruck ist leider nur in schlechter Qualität verfügbar. So wie der ganze Alpenraum… 🙁

  • In Paderborn (bei Bielefeld) hat sich was verändert:
    1. Keine Libori mehr
    2. Feuerwehrfahrzeuge vor der Wache
    3. Neubaugebiet fertig

Kommentare sind geschlossen.