Neue Bilder für Google Earth + Gebäude in Japan

Google Earth
In den letzten Tagen hat Google Earth für einige Regionen neues Bildmaterial bekommen. Die Fotos stammen allesamt aus den Jahren 2005/2006 und bieten eine noch höhere Auflösung und Qualität. Updates gab es unter anderem für Deutschland, Österreich, Japan, USA, Neuseeland, Belgien und die Niederlande.

Neues Bildmateriel in Deutschland und Österreich kann ich aber, an den Orten die ich kenne, nicht feststellen, in Berlin und Wien also keine großen Änderungen. Da haben es die Japaner schon weit besser, denn bis auf die Hauptstadt Tokio stehen für alle Städte 3D-Gebäude und Terrainformen zur Verfügung. Damit ist Japan das zweite Land, nach großen Teilen der USA, das nicht nur in flacher Form zur Verfügung steht.

Chip.de schreibt dass Google Earth neu gestartet werden muss um an das neue Materiel zu kommen. Das wirft bei mir die Frage auf, wer hat denn schon 24/7 den Rechner und Google Earth laufen? Ich glaube das dürften nicht viele sein… zumal Google Earth eh Ressourcen frisst wie kein anderes Programm.

[thx to: colafee]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neue Bilder für Google Earth + Gebäude in Japan

Kommentare sind geschlossen.