Base-Artikel jetzt mit Dateianhängen

Google Base
Neben der Möglichkeit Fotos an einen Base-Artikel anzuhängen, gibt es jetzt auch die Möglichkeit bis zu 15 weitere Nicht-Bild-Dateien anzuhängen. Angehängt werden können die meisten Dokumenttypen die Google prüfen, übersetzen und verstehen kann.

Die Dateien können entweder direkt vom PC auf die Google-Server geladen werden oder direkt aus dem Web eingebunden werden. Wie auch immer, die Dateien werden auf die Base-Server übertragen, Google bindet wohl nur ungerne externe Dinge ein.

Folgende Dateitypen werden derzeit unterstützt:
Bilder: . jpeg, .png, .gif, tif, .bmp
Dokumente: . pdf, .doc, .ppt, .xls, .txt, .html, .rtf, .wpd sowie XML-Dateien

Mit dieser Änderung soll Base wieder ein kleines Stückchen näher an eBay heranrücken, bei dem man garkeine Dateien bis auf 1 Foto umsonst hochladen kann. Der Usability-Designer bei Google verspricht aber, dass es in den nächsten Tagen und Wochen noch weitere Veränderungen geben wird die Base interessanter machen – ich bin gespannt.

» Ankündigung im Base-Blog
» Erlaubte Dateitypen


Teile diesen Artikel: