Blogsuche bei Ask.com

Die von Ask.com nun ebenfalls gestartete Blogsuche ordnet die gefundenen Feeds und Beiträge nach Wahl entweder nach Relevanz, Aktualität oder Beliebtheit, wobei für Relevanz und Beliebheit noch der Zeitraum auf Stunde, Tag, Woche und Monat eingeschränkt werden kann.

In den Ergebnisseiten lassen sich komplette Beiträge mit dem Schieben der Maus auf ein Fernglassymbol anzeigen. Feedlinks als auch der ganze im Feed enthaltene Einleitungssatz des Artikels läßt sich ähnlich wie Links und Bilder bei der Ask-Suche in „MeinAsk“ abspeichern. Alternativ kann auch gleich der gesamte Blog direkt in Online-Feed-Reader abboniert werden, wobei auffällig ist, daß auch der Google Reader bzw. die personalisierte Startseite für Google zur Auswahl steht. Einzelne Artikel lassen sich in diensten wie Bloglines mit der Community gemeinsam betrachten.

Innovativ gegenüber der Google Blogsuche ist außerdem die Möglichkeit, Beiträge oder Feeds von Blogs über einen Tab auch auf Feeds von Nachrichtenseiten Suchen zu können. Das Suchergebnis wird generell zweigeteilt dargestellt. Neben gefundenen Beiträgen links, befinden sich auf der rechten Seite Feeds, die das Suchwort bereits im Titel enthalten.

[Kevin, Michael, Google Blogscoped]


Teile diesen Artikel: