Vermeintlicher Fehler im Google-Cache

Ein Blogger schien einen gravierenden Software-Fehler in Googles Such- und Cache-Funktion entdeckt zu haben. In einigen Fällen verwechselt Google 2 Webseiten miteinander, und das sowohl bei der Suche, als auch im Cache. Doch das ganze stellte sich dann als Fehler des betreffenden Webservers heraus.

Sucht man bei Google nach ibmg.net sollte man eigentlich erwarten Informationen über eben diese Domain zu bekommen, doch stattdessen spuckt Google Informationen über die Domain www.hogamania.com aus. Auch der Cache der Seite stammt von Hogamania.

Merkwürdigerweise haben beide Seiten die gleiche IP-Adresse. Das bedeutet, dass sie wohl auf einem einzigen Webspace liegen, aber natürlich über verschiedene Domains erreichbar sind.

Der Googler Matt Cutts nahm sich diesem Problem sofort an, und konnte dann Entwarnung geben. Der Fehler liegt zu 99,9% beim Server der beiden Seiten, welcher nicht immer die richtig Webseite ausliefert. Und in diesem speziellen Fall wurde genau dem GoogleBot die falsche Seite präsentiert. Viel Lärm um Nichts 😀

» Fehler-Posting


Teile diesen Artikel: