Kinderstart.com verklagt Google

Und wieder einmal hat jemand das Prinzip einer Suchmaschine nicht verstanden: Die Website kinderstart.com (absichtlich nicht verlinkt 😉 ) verklagt Google wegen der Herabstufung des eigenen Web-Angebots. Dadurch sind der Website 70% der Besucher verloren gegangen und der Umsatz um 80% eingebrochen.

Naja, immerhin weiß die Firma wie man in die Schlagzeilen kommt, ob es aber das Image fördert darf bezweifelt werden…

[derstandard.at]

Update:
» KinderStart: Pagerank-Klage erneut abgewiesen


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Kinderstart.com verklagt Google

Kommentare sind geschlossen.