Larry Page wird CEO von Google

larrypage 

Bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen gab Google auch eine Änderung im Management bekannt. Der bisherige CEO von Google Eric Schmidt wird zum 4. April sein Amt an den Firmengründer Larry Page übergeben. Schmidt bleibt aber bei Google und auch Sergey Brin wird eine neue Position einnehmen.

Sergey Brin wird sich ab April auf neue Produkte und strategische Entscheidungen konzentrieren. Bisher ist es President, Technology. Eric Schmidt bleibt Executive Chairman und wird sich in Zukunft um Deals, Partnerschaften und Verträge sowie weiteres externes kümmern.

Eric Schmidt war 2001 zu Google gekommen und sorgte dort dann für den Erfolg. Er kontrollierte Page und Brin und hat wohl so manche Entscheidung gestoppt.

Das Trio hält die Aktienmehrheit an Google und hat wohl auch einen Pakt geschlossen.

comment ommentare zur “Larry Page wird CEO von Google

Kommentare sind geschlossen.