Eric Schmidt soll angeblich Handelsminister werden

ericschmidt 

Noch ist Eric Schmidt Chef von Google. Am 4. April 2011 wird aber wieder Larry Page den Vorsitz im Vorstand übernehmen. Eigentlich sollte Schmidt danach in den Verwaltungsrat wechseln und sich dort um die Pflege der Beziehungen zu Regierungen beschäftigen. Wie aber Business Insider berichtet, könnte es der 55-Jährige Handelsminister werden.

Der bisherige Handelsminister wurde von Barack Obama für den Botschafterposten in Peking nominiert. Weiter heißt es bei Business Insider, dass Schmidt mit Clyde Prestowitz einen wichtigen Befürworter gefunden habe. Prestowitz war unter dem Präsidenten Ronald Reagan ein Berater im Handelsministerium und hat sich für Schmidt stark gemacht. Es sei kein Zufall, sondern signalisiere, dass das politische Establishment die Nominierung von Schmidt befürworte.

Schon in zwei Wochen könne die Entscheidung fallen.

Teile diesen Artikel: