Google sorgt sich seit vielen Jahren um die Sicherheit der Daten der eigenen Nutzer und hat viele Schutzmaßnahmen ergriffen um Phishing-Angriffe zu verhindern, doch eine simple App hat alle diese Mechanismen nun umgangen und hat knapp eine Million Nutzer betroffen. In der heutigen Nacht lief vor allem in den USA eine große Phishing-Attacke auf Google Docs-Nutzer, die aber mittlerweile von Google gestoppt wurde und wohl Konsequenzen nach sich ziehen dürfte.