GoogleVor einigen Wochen hat Google den Quellcode seiner Software Google Update veröffentlicht. Google Update ist der Updater für verschiedene Google Software wie Chrome, Earth oder Gears auf Windows. Bis heute läuft die Software automatisch im Hintergrund mit solange eine Google Software installiert ist. Doch Google hat nun reagiert und Google Update läuft nicht mehr immer.Google verwenden nun die Aufgabenplanung (auf Vista unter Zubehör > Systemprogramme) von Windows um den Updater auszuführen. Der Updater wird nun einmal in der Stunde ausgeführt und sucht nach Updates. Findet er keine beendete er sich wieder. Findet er ein Update wird dieses installiert und dann der Updater beendet. Nach einer Stunde beginnt der Vorgang von neuem.Wer nicht möchte, dass der Updater jede Stunde ausgeführt wird, kann in den Eigenschaften bearbeiten. Zu Ändern ist GoogleUpdateTaskUserS-.... der in der Aufgabenbibliothek angezeigt wird. Vor allem Chrome Nutzer sollten den Updater einmal am Tag laufen lassen, da Google ja des öfteren Sicherheitslücken schließt.
CodeGoogle hat den Quellcode der Software Google Update unter dem ursprünglichen Codenamen Omaha öffentlich zugänglich gemacht. Google Update wird unter anderem bei Google Chrome und Google Earth eingesetzt um automatisch Updates zu installieren ohne, dass der Nutzer selber etwas machen muss.Google erklärt nun auch wieso man Google Update nicht so einfach von seinem Computer entfernen kann: Weil Google Update immer auf Ihrem System läuft, gibt es keinen einfachen Weg es zu stoppen und weil es ein grundlegender Teil der Google Software ist, wird es benötigt. Es ist nicht explizit installiert. Einige Nutzer können überrascht sein, dass diese Programm läuft und wir bei Google mögen es nicht unsere Nutzer zu enttäuschen.Google habe hart daran gearbeitet diese Bedenken auszuschalten und daher den Quellcode von Omaha veröffentlicht um den Zweck von Google Update vollständig transparent zu machen. Es ist Google auch klar, dass nicht jeder bereit ist den Code durchzulesen oder es einfach nicht kann. Aber man hoffe, dass diejenigen, die den Code lesen können, bestätigen, dass Google Update nur den Zweck hat die Software auf dem neusten Stand zu halten.Google Update ist ein Programm für Windows» Omaha auf Google Code