Amazon vertreibt schon seit vielen Jahren die Amazon Fire Tablets, die sich vor allem aufgrund ihrer Preisklasse sehr großer Beliebtheit erfreuen und regelmäßig aktualisiert werden. Die Tablets werden regelmäßig in die nächste Generation gebracht und um immer neue Modelle erweitert, doch der Funktionsumfang bleibt (je nach Sichtweise) stets eingeschränkt. Anlässlich des bevorstehenden Amazon Prime Day 2021 zeigen wir euch, wie sich der Google Play Store in nur wenigen Schritten und ohne tiefe Eingriffe installieren lässt. Vielleicht für viele Nutzer Kaufentscheidend.
Wer auf der Suche nach günstigen und soliden Tablets ist, kommt seit Jahren um die Amazon Fire Tablets nicht herum, die in mehreren Varianten angeboten und regelmäßig aufgefrischt werden. Aber wie es leider so oft der Fall ist, lässt die Leistung vieler Elektronikprodukte (gefühlt oder tatsächlich) im Laufe der Zeit nach, sodass es irgendwann keinen Spaß mehr macht. Wir zeigen euch was ihr tun könnt, wenn die Android-Tablets leistungsmäßig in die Knie gehen.
Der Weihnachtsmann war da und hat mit Sicherheit auch wieder viele Amazon-Geräte unter den Baum gelegt, die in den letzten Wochen sehr häufig in Aktion angeboten worden sind. Weil heute viele Fire-Tablets den Besitzer gewechselt haben, zeigen euch noch einmal, wie sich der Google Play Store in nur wenigen Schritten sehr leicht installieren lässt.
Amazon vertreibt schon seit vielen Jahren die Amazon Fire Tablets, die sich vor allem aufgrund ihrer Preisklasse sehr großer Beliebtheit erfreuen und regelmäßig aktualisiert werden. Erst kürzlich hatte Amazon neue Tablets vorgestellt und anlässlich des bevorstehenden Prime Day 2020 dürften sie wohl deutlich im Preis reduziert werden. Wir zeigen euch deswegen noch einmal, wie sich der Google Play Store in nur wenigen Schritten sehr leicht installieren lässt. Vielleicht für viele Nutzer Kaufentscheidend.
Die meisten Geschäfte haben wieder geöffnet und auch die Aktionen der großen Ketten laufen normal weiter, denn die vollen Lager wollen geleert werden. Aktuell gibt es wieder einige interessante Aktionen für Google-Fans, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Beim Kauf eines Google Home Mini, der Pixel-Smartphones, Nest Smart Home-Hardware oder auch vieler Amazon-Geräte könnt ihr derzeit wieder viel Geld sparen.
Die Amazon Fire Tablets gehören aus verschiedensten Gründen zu den populärsten Android-Tablets, die seit vielen Jahren verfügbar sind und immer wieder aktualisiert werden. Jetzt legt Amazon mit drei neuen Geräten der HD 8-Serie nach, die in den nächsten Tagen verfügbar sein werden und sich wieder gut verkaufen dürften. Anlässlich dessen zeigen wir euch noch einmal, wie sich der Google Play Store in nur wenigen Schritten sehr leicht installieren lässt. Vielleicht für viele Nutzer Kaufentscheidend.
Nach dem Ende des Weihnachtsgeschäfts lassen es viele Händler etwas ruhiger angehen und selbst Amazon hat sich einige Wochen lange zurückgehalten - aber jetzt kann der Preiskampf wieder beginnen. Der Onlinehändler hat nun quer durch die Bank die eigene Hardware reduziert und bietet nahezu alle Echo-Lautsprecher, Smart Displays, Fire-Tablets und auch Fire TV-Produkte stark reduziert an. Wir zeigen anlässlich dessen wieder unsere populären Anleitungen zur Installation der Google-Dienste.
Zu Weihnachten könnte auch in diesem Jahr wieder sehr viel Technologie und Gadgets unter dem Weihnachtsbaum gelegen haben - und ein großer Teil davon dürfte vorab wohl auch ein Amazon-Lager von Innen kennengelernt haben. Sollte ein Tablet oder Smart Speaker aus dem Hause Amazon darunter gewesen sein, zeigen wir euch in diesem Artikel einige Tipps und Tricks, um die Hardware zu optimieren oder mit den Google-Diensten aufzurüsten.
Zu Weihnachten wurden viele technische Geräte verschenkt und durch zahlreiche Aktionen und dem riesigen Werbedruck dürfte auch das eine oder andere Fire-Tablet von Amazon darunter sein. Die Tablets erfreuen sich sehr großer Beliebtheit, bringen aber oft erst beim Auspacken das böse Erwachen: Der Play Store fehlt und somit auch alle gewohnten Google-Dienste. Wir zeigen euch, wie ihr den Play Store inklusive aller Google-Dienste sehr leicht nachträglich installieren könnt. Hier gibt es die Anleitung für die Echo Smart Speaker.
Wer auf der Suche nach einem günstigen und dennoch soliden Tablet ist, wird sehr schnell bei den Amazon Fire-Tablets landen, die sich noch dazu einer hohen Popularität auf der Plattform des Handelsriesen erfreuen. Aber wie es leider so oft der Fall ist, lässt die Leistung aller Elektronikprodukte im Laufe der Zeit immer mehr nach, sodass es irgendwann keinen Spaß mehr macht. Wir zeigen euch was ihr tun könnt, wenn die Android-Tablets leistungsmäßig in die Knie gehen.