Google Maps: Gut versteckte Funktion zeigt Reisedauer – wie weit komme ich in X Minuten…? (Auto und zu Fuß)

maps 

Mithilfe der Routenplanung und Navigation von Google Maps lassen sich sehr leicht beliebige Wegstrecken herausfinden und deren voraussichtliche Reisedauer berechnen. Mit dem vermutlich recht unbekannten Tool Reisedauer lässt sich das Ganze ein wenig umkehren: Nach Auswahl eines Ortes könnt ihr herausfinden, wie weit ihr innerhalb der ausgewählten Zeit zu Fuß oder mit dem Auto kommen könnt.


google maps reisedauer titel

Wer ein konkretes Ziel vor Augen hat, ist mit den bekannten Google Maps-Werkzeugen gut bedient und kann sich den Weg dorthin und die ungefähre Reisezeit berechnen lassen. Doch gerade an etwas weiter entfernten Orten ist es manchmal andersherum, was sicherlich jeder schon einmal erlebt hat: Man ist an einem Ort, möchte die Umgebung erkunden und herausfinden, wie lange das wohl dauern wird. Ein noch recht junges Google Maps-Tool kann euch dabei behilflich sein und zeigen, wie weit ihr innerhalb einer Zeitspanne kommen könnt.

Mit dem Werkzeug Reisedauer könnt ihr euch grafisch sehr einfach zeigen lassen, wie weit ihr es schaffen werdet. Dazu muss einfach nur ein beliebiger Ort auf der Karte ausgewählt werden und schon erhaltet ihr eine grafische Umrandung, die die errechnete Weggrenze zeigt. Zur Auswahl steht das Erkunden zu Fuß und mit dem Auto sowie die beiden Zeitspannen 15 Minuten und 30 Minuten. Ihr wisst anschließend sofort, wie weit ihr innerhalb von 30 Minuten zu Fuß kommen könnt.

Durch die grafische Umrandung macht das die kurzfristige Reiseplanung sehr einfach und man kann entscheiden, in welche Richtung es weitergehen soll. Dabei wird aber nicht nur die Luftlinie gemessen und ein Kreis auf die Karte gelegt, denn das wäre ja witzlos, sondern es werden alle tatsächlichen Wegstrecken analysiert. Und so kann es sein, dass ihr Luftlinien-mäßig nur eine kurze Strecke nach Osten, aber eine lange nach Westen in der gleichen Zeit erreichen könnt. Logisch.




google maps reisedauer screenshot

So könnt ihr das Reisedauer-Tool nutzen

  1. Vorab: Das Ganze funktioniert derzeit nur im Desktopbrowser
  2. Öffnet Google Maps und den gewünschten Ort
  3. Fahrt jetzt mit dem Cursor unten links über „Ebenen“ und wählt den Eintrag „Mehr“
  4. Im Overlay wählt ihr nun unter der Kategorie „Kartentools“ den Eintrag „Reisedauer“
  5. Es erscheint ein kleines Overlay am unteren Rand. Dort wählt ihr die gewünschte Fahrzeit und die Fortbewegungsmethode aus
  6. Klickt jetzt einen beliebigen Ort auf der Karte an und es erscheint die Umrandung

Grundsätzlich könnte das mit jedem Ort funktionieren, aber Google Maps bietet das nur für etwas zentral gelegene Orte an. Ich konnte keine genaue Regel herausfinden, aber es sollten sich wohl mehrere Wege in der Umgebung befinden und kein Häuschen mitten im Wald ausgewählt werden. Es funktioniert in Dörfern genauso wie in Großstädten oder auf Bergen. Warum man das nicht am Smartphone anbietet, wo es unterwegs sinnvoller wäre, lässt sich nicht beantworten.

Mir war dieses Tool lange Zeit unbekannt und ich kann mir gut vorstellen, dass auch viele unserer Leser bisher noch nichts davon gehört haben.

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket