Google Chromecast: Kommt ein neuer Dongle? Leaks bestätigen Nachfolger mit magischer Fernbedienung

google 

Der Streaming-Dongle Google Chromecast feierte im vergangenen Jahr den zehnten Geburtstag, doch man ließ das Jubiläum dieses wichtigen Hardware-Produkts ohne Neuankündigung vergehen. Das soll sich in diesem Jahr ändern, denn es gibt einen erneuten Leak zu einem kommenden Chromecast. Offenbar der Nachfolger eines im vergangenen Jahr abgesagten Produkts.


chromecast with google tv

Rechnen wir den Chromecast Audio dazu, hat Google bisher sieben Chromecast auf den Markt gebracht und es wäre eigentlich nicht überraschend gewesen, wenn Google zum zehnten Geburtstag einen neuen Dongle auf den Markt gebracht hätte. Tatsächlich gab es Anfang 2023 Leaks zu einem neuen Chromecast, der die interne Bezeichnung „YTC“ trug. Erschienen ist dieser bisher nicht und jetzt gibt es Leaks zu einem „YTD“, der innerhalb der Google TV-App als drittes Produkt neben dem Chromecast 4K und Chromecast HD geführt wird. Offenbar der Nachfolger des YTC, der dann doch nicht erschienen ist.

Schon Anfang 2023 gab es einen ersten Leak zu einem neuen Chromecast und im Herbst wurde eine magische Chromecast-Fernbedienung geleakt. Es ist daher recht wahrscheinlich, dass ein neuer Dongle gar nicht mehr so weit entfernt ist und vielleicht schon bald vorgestellt wird. Allerdings handelt es sich nur um sehr kleine Leaks: Einmal lediglich ein Codewort aus drei Buchstaben und ein weiteres Mal ein kurzes Video von der Fernbedienung. Konkrete Hinweise auf ein neues Gerät gibt es hingegen nicht.

Grundsätzlich wäre ein neuer Dongle nicht unwahrscheinlich, denn der letzte Dongle erschien im Jahr 2022 und war eher ein kleines Update. Ein wirklich großer neuer Launch im Chromecast-Bereich ist daher überfällig. Dann hoffentlich mit optimierter Leistung, mehr Speicherplatz und mutmaßlich wird es auch jede Menge KI-Funktionen geben. Darauf deutet allein schon die neue Fernbedienung mit dem magischen Button hin.




chromecast neue fernbedienung

Nur eine neue Fernbedienung?
Vor allem die geleakte Fernbedienung, deren Darstellung aus einer Android 14 Beta stammt, lässt eine baldige Ankündigung vermuten. Weil die Künstliche Intelligenz in diesem Jahr eine sehr große Rolle spielt, würde eine Fernbedienung mit einer gewissen Art von KI-Funktionalität dem Chromecast gut zu Gesicht stehen. Vielleicht bringt Google nur eine zusätzliche Fernbedienung auf den Markt, die dann auch für andere Geräte abseits des Chromecast geeignet ist? Klingt zunächst abwegig, wäre aber ein interessanter Zwischenschritt.

Denn bisher hat Google in etwa alle zwei Jahre mit einem neuen Chromecast nachgelegt: 2013, 2015, 2016, 2018, 2020, 2022. Ein neuer Dongle im Jahr 2024 passt sehr gut in diese Reihe.

Fraglich wäre auch, wie sich ein weiterer Dongle am Markt positionieren sollte. Chromecast 4K 2? Gut möglich, aber vielleicht sehen wir im Interesse einer neuen Namensgebung auch einen Chromecast AI. Der Chromecast HD ist erst eineinhalb Jahre alt und ein neues Gerät müsste sich eine Stufe darüber präsentieren. Man könnte über einen Chromecast Ultra 2 munkeln, der endlich bessere Hardware im Gepäck hat, denn das ist die einzige Kategorie, die der Chromecast bisher nicht bedient.

» YouTube Kids: Eine neue Art, YouTube Kids auf Smart TVs zu schauen – Integration in YouTube-App kommt

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket